Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Dresden
LandkreisBautzen
Ort02999 Lohsa-Weißig
Adresse:Am Eichberg 42
Koordinaten:51.331257°, 14.392075°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger barocker Bau mit Mansarddach und Gauben
Das Schloss ist auch Heimat von Bart-, Breitflügel- und Bechsteinfledermäusen.



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ulrich Prinz von Schönburg–Waldenburg1921
Dr. Adolf Oeren1933
Christine und Siegfried Liepert1996

Historie

Mitte 18.Jh.erbaut
1900umgebaut
1997saniert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
KolbitzLohsa-KolbitzHerrenhaus1.32
DriewitzLohsa-DriewitzHerrenhaus3.89
LippitschRadibor-LippitschGutshaus4.02
Königswartha 
Neues Schloss
KönigswarthaSchloss5.24
WarthaKönigswartha-WarthaSchloss5.29
LuppaRadibor-LuppaGutshaus7.35
UebigauNeschwitz-UebigauGutshaus7.43
NeudorfNeschwitz-NeudorfGutshaus7.43
Neschwitz 
Altes und Neues Schloss
NeschwitzJagdschloss7.72
Brohna 
Alte Schanze
Sumpfschanze
Radibor-BrohnaWallburg8.23
QuoosRadibor-QuoosHerrenhaus9.08
UhystBoxberg (Oberlausitz)-Uhyst an der SpreeSchloss9.16
MilkelRadibor-MilkelSchloss9.42
RadiborRadiborSchloss9.56
LugaNeschwitz-LugaHerrenhaus9.63

Quellen und Literatur

  • Dannenberg,  Lars-Arne /  Donath,   Matthias: Schlösser in der westlichen und mittleren Oberlausitz,  Meißen 2008