alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisStarnberg
Ort82335 Berg-Allmannshausen
Adresse:Assenbucher Straße 101
Lage:am Ostufer des Starnberger Sees südlich von Leoni
Koordinaten:47.938395°, 11.337579°

Objekte im Umkreis



Beschreibung

schlossartige Portikusvilla mit Mansarddach und Belvedere
Allmannshausen wurde 1517 als Hofmarkssitz mit hölzernem Herrenhaus genannt.

Besitzer

Hans Philipp von Paumgarten1558–1580
Christoph Philipp von Paumgarten1580–1611
Hans–Georg von Hörwarth zu Hohenburg1611–1658
Hans Wilhelm Hörwarth1658–1696
Freiherr Ferdinand Joseph von Hörwarth1696
Familie von Hörwarthbis 1800
Grafen von Rambaldibis 1880
Christoph Heinrich Böhringer1880 Kauf
Freiherren von Kress
Freistaat Bayern1945/48

Historie

1250 (als Fischerlehen)
1580erste Erwähnung eines dreigeschossigen Holzgebäudes
1696Errichtung des heutigen Schlossgebäudes (Caspar Feichtmayr d. Ä.)
1796Umbau des Schlosses
1880/81Umbau in eine großbürgerliche Villa im Stil der italienischen Renaissance, Errichtung von Portikus sowie der beiden Seitenflügel und Aussichstürmchen auf dem Dach (Stuttgarter Architekt Prof. Tafel)

Quellen und Literatur

  • Maresch,  Hans und Doris: Bayerns Schlösser & Burgen: Ober- und Niederbayern, Schwaben und die Oberpfalz,  Husum 2009
  • Schober,  Gerhard: Schlösser im Fünfseenland - Bayerische Adelssitze rund um den Starnberger See und den Ammersee,  Waakirchen 2005