Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Detmold
KreisHöxter
Ort34439 Willebadessen
Adresse:Klosterhof 2
Koordinaten:51.625187°, 9.034619°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliges Benediktinerinnenkloster, Schlossumbau im Stil der Neorenaissance

Park/GartenLandschaftspark, ab 1872 aus den Gärten und Freiflächen des Klosters entstanden


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Bischöfe von Paderborn (Kloster)Erbauer
Karl Josef Freiherr von Spiegel zu Borglinghausen1810 Kauf
Theodor Urich1839 Kauf
Familie von Wrede1871

Historie

1149 als Kloster errichtet
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört
1698–1744barocker Umbau des Klosters
7. Juni1810 Säkularisierung des Benediktinerklosters
1839Sanierung der Anlage
1870Umbau zum herrschaftlichen Schloss

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
HelmernWillebadessen-HelmerGutshaus3.37
WertheimBad Driburg-NeuenheerseGutshaus3.78
Willebadessen 
Bierbaum`s Nagel
Willebadessen-BorlinghausenTurm4.69
BorlinghausenWillebadessen-BorlinghausenWasserschloss4.94
DroveKreuzau-DroveWasserburg5.37
Heerse 
Neuenheerse
Bad Driburg-NeuenheerseWasserschloss6.16
NiesenWillebadessen-NiesenSchloss6.64
GehrdenBrakel-GehrdenSchloss6.69
Bülheim 
Bülheimer Hof
Lichtenau-BülheimGutshaus6.88
PeckelsheimWillebadessen-Peckelsheimteilweise erhaltene Burg7.31
Siddessen 
Wasserhof
Brakel-SiddessenSchloss8.88
AlfredshöheWillebadessenGutshaus9.04
SchweckhausenWillebadessen-SchweckhausenWasserschloss9.20
SudheimLichtenauGutshaus9.39
Lichtenau 
Alte Burg
Lichtenauteilweise erhaltene Burg9.49
HerbramLichtenau-Herbramverschwundene Burg9.66
HerbramLichtenau-HerbramGutshaus9.66

Quellen und Literatur

  • Bálint,  Dr. Anna: Burgen, Schlösser und historische Adelssitze im Kreis Höxter, Kreis Höxter (Hrsg.) 2002
  • Maoro,  Ernst /  u.a.: Schlösser, Burgen, Herrensitze in Ostwestfalen-Lippe,  Bielefeld 1986
  • Robrecht,  Sabine /  Robrecht,   Michael: Schlossgeschichten - Adelssitze zwischen Egge und Weser - Band 1,  Höxter 2001