Theutbirg

Theutbirg-Basilika, Teutbirg

Kirchenrest



Lage


Ort35576 Wetzlar-Nauborn
Lage:westlich der Landstraße von Wetzlar nach Schöffengrund in Höhe der Dickesmühle in einem Forst
Lage in Google Maps:50.517618°, 8.487609°

Beschreibung


Erhalten: Grundmauern

Historie

vor 778erbaut
778 ("in loco qui dicitur Nivora")
Anfang 9. Jh.bereits aufgegeben?
1927Entdeckung der Mauerreste

Literatur


Literatur zum Objekt

Schubert, Eckehart:

Der Bilstein und die Theutbirg-Basilika. Archäologische Denkmäler in Hessen 149, Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.),  Wiesbaden 1999

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Friedhoff, Jens:

Burg Hermannstein bei Wetzlar - Beobachtungen zu Geschichte und Baugestalt. Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 99/I, S. 11.  Braubach/Rhein 1999

Herrmann, Fritz-Rudolf:

Burg bei Herborn und der Burger Hain. Archäologische Denkmäler in Hessen 69. Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.).  Wiesbaden 1987

Störkel, Rüdiger:

Schloss Herborn - Beiträge zu seiner Geschichte. Stadt Herborn (Hrsg.). 1999