Hohenstoffeln

Vorder-, Mittel-, Hinterhohenstoffeln

Burgrest


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
LandkreisKonstanz
Region:Hegau
Ort78247 Hilzingen-Binningen
Lage:auf dem Hohenstoffeln ca. 1.800 m östlich von Binningen
Geographische Lage:47.794486°, 8.7504534°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich drei Gipfel mit drei Burganlagen, durch Schleifung und Steinbruch stark zerstört

Grundriss

Josef Durm, Franz Xaver Kraus - Die Kunstdenkmäler des Kreises Konstanz, Freiburg im Breisgau 1887

Herkunft des Namens

von althochdeutsch „stophil“ = kleiner Fels

Maße

Seitenlänge des Palas von Vorderstoffeln ca. 18,5 m
Plattform 52 x 52 m

Historische Ansichten





Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Ludwig von Pfullendorfer–Ramsberg zu Stoffeln1067
Herren von Stoffeln1236–um 1400
Herren von Hornstein1623

Historie

1034erwähnt
1633durch den Rheingrafen Ludwig im Dreißigjährigen Krieg zerstört
nach 1633geschliffen
bis 1939Nutzung als Basaltsteinbruch

Ansichten



Bild 1: © Uwe BraunBild 2: Hinterstoffeln, © Uwe Braun

Quellen und Literatur

  • Bender, Helmut / Knappe,  Karl-Bernhard (1979). Burgen im südlichen Baden, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Hauptmann, Arthur (1987). Burgen einst und jetzt 1, 3. Aufl., (.o.O.)
  • Heine, Hans-Wilhelm, Landesdenkmalamt Baden-Württemberg (Hrsg.) (1978). Forschungen und Berichte der Archäologie des Mittelalters in Baden-Württemberg - Studien zu Wehranlagen zwischen junger Donau und westlichem Bodensee, 1. Aufl., (.o.O.)


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Weiterdingen 
Sankt Mauritius
Hilzingen-WeiterdingenWehrkirche1.31
HilzingenHilzingenSchloss1.33
Weiterdingen 
Hornsteiner Schloss
Steinhaus
Hilzingen-WeiterdingenSchloss1.38
Homboll 
Homburg
Altes Schloss
Hilzingen-BinningenBurgrest1.52
Riedheim 
Burgstall
Hilzingen-RiedheimBurg3.37
MägdebergMühlhausen-EhingenBurgruine3.74
Heilsberg 
Heilsperg
GottmadingenBurgruine3.90
Hohenhewen 
Althewen
Hohenhöwen
Engen-WelschingenBurgruine4.59
Staufen 
Hohenstaufen
HilzingenBurgruine4.67
MühlingenMühlingenSchloss4.70
MühlhausenMühlhausen-EhingenSchloss4.70

Nutzung
frei zugängliche Ruine