Hohenschwangau

Schwanstein, Sinwel-, Scheiblingturm

Schloss


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisOstallgäu
Ort87645 Schwangau-Hohenschwangau
Adresse:Alpseestraße 12
Lage:am Fuße der Allgäuer Alpen in unmittelbarer Nachbarschaft zu Schloss Neuschwanstein
Geographische Lage:47.555603°, 10.735691°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Neugotisch überformte viergeschosisge Anlage, drei Rundtürme mit polygonalen Aufbauten, dreigeschossiger Torbau

Kapelle

Hauskapelle im SO-Turm

Historische Ansichten



Bild 1: Lithographie von 1830
Bild 4: Ansicht um 1820


Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Schwangauals Erbauer
Ritter von Schwangaubis 1535
Patrizier Johann Baumgartner1535
Kronprinz Maximilian1832
Wittelsbacher Ausgleichsfonds1923

Historie

1090 (Herren von Schwangau)
1363 („Synwln Turm“)
1523baufällig
1535/38durch den italienischen Baumeister Lucio de Spari in italienischer Manier ausgebaut
1809beschädigt
1820auf Abbruch verkauft
1832–37durch Kronprinz Maximilian von Bayern im historisierenden Stil wiederaufgebaut (Domenico Quaglio)
1838Anbau des SW-Turmes (Josef Daniel Ohlmüller)

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Haasen, Gisela (1998). Hohenschwangau, 1. Aufl., München
  • Kreisel, Heinrich (1981). Schloss Hohenschwangau, 9. Aufl., (.o.O.)
  • Staatliche Lotterieverwaltung (Hrsg.) (1998). Hohenschwangau - seine bewegte Geschichte, in: Spiel mit Nummer 29, S. 4-5, 1. Aufl., (.o.O.)


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Neuschwanstein 
Neu-Hohenschwangau
Schwangau-HohenschwangauSchloss1.05
BullachbergSchwangau-AlterschrofenSchloss1.30
Schwangau 
Hornburggipfel
SchwangauWallburg2.86
FüssenFüssenStadtbefestigung2.95
Hohes Schloss (Füssen) 
Hohes Schloss
FüssenSchloss3.03
Loch 
Foramen
PinswangHöhlenburgrest4.54

Nutzung
Schlossführungen
 Eintrittsgebühr
Social Media Links