Rotwasserstelz

Röteln, Rötteln, Rothwasserstelz

Burg


© Peter Moser

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
LandkreisWaldshut
Ort79801 Hohentengen
Adresse:Schlossweg
Lage:auf einem ursprünglich inselartig von einem Rheinarm umgriffenen Felsen
Geographische Lage:47.570478°, 8.419078°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ovaler Turm mit angebautem Barockschlösschen

Die Burg war Sitz des bischöflichen Obervogtes.

Grundriss

Otto Piper, Burgenkunde, 1912

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Freiherren von Kaiserstuhlals Erbauer
Herren von Wittenbach
Privatbesitzseit 1803

Historie

um 1185erbaut
1163erwähnt
1294–1798Sitz der bischöflich-konstanzischen Vögte
15./16. Jh.umgebaut
1787Anbau eines Barockschlösschens durch den Obervogt von Wittenbach

Ansichten




© Peter Moser

Quellen und Literatur

  • Bender, Helmut / Knappe,  Karl-Bernhard (1979). Burgen im südlichen Baden, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Bitterli, Thomas / Michael,  Michael (2012). Burgen und Schlösser am Hochrhein, 1. Aufl., Rheinbach
  • Zimdars, Dagmar (Bearb.) (1997). Baden-Württemberg II: Die Regierungsbezirke Freiburg und Tübingen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
KaiserstuhlKaiserstuhlStadtbefestigung0.15
Linde (Kaiserstuhl) 
Oberer Turm
Lindengut
KaiserstuhlWohnturm0.32
Weißwasserstelz 
Wasserstelz
HohentengenBurgruine1.51
EbnetWeiachWallburg2.47
Hohfluh 
Erdmännliloch
Erdmannliloch
BachsHöhlenburgrest3.18
WaldhausenFisibachverschwundene Burg3.51

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Letzte Änderung
Mai
4
2021