Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
LandkreisLüneburg
Ort21354 Bleckede
Adresse:Schlossstraße 10
Koordinaten:53.296222°, 10.729383°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Anlage auf den Resten eines Wasserschlosses, runder Turmstumpf aus der Zeit um 1500, Nordflügel mit spätgotischen Taustab-Portal und Fachwerkobergeschoss


Historische FunktionDie Anlage diente zur Eintreibung des Elbzolls.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herzöge von Braunschweig–Lüneburg

Historie

1271–1274erbaut
1270erwähnt
im 16. Jh.neu befestigt, Sitz des Amtmanns von Bleckede
um 1600Errichtung eines Neubaus unter Herzog Ernst von Braunschweig–Lüneburg
1743Bau des Westflügels
1885–1932Sitz der Gemeindeverwaltung
1932–1974Nutzung als Amtsgericht
2001–2002umfassend renoviert
Frühsommer 2019geplante Fertigstellung von Sanierungsarbeiten

Quellen und Literatur

  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987
  • Gehrke, Dietmar: Burgen und befestigte Adelssitze zwischen Lüneburg und Uelzen,  Husum 2010
  • Maresch, Hans und Doris: Niedersachsens Schlösser, Burgen & Herrensitze,  Husum 2012

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
AmholzTeldau-AmholzGutshaus7.04
Groß TimkenbergTeldau-Groß TimkenbergGutshaus8.50
VierBoizenburg-VierGutshaus8.87
BlücherBesitz (Mecklenburg)Gutshaus9.41

Eintrag kommentieren