Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
LandkreisNienburg
Ort31613 Wietzen-Stumpenhausen
Lage:in einer Quellniederung gelegen

Beschreibung

Motte des hohen Mittelalters

Der Burghügel ist heute völlig einplaniert.

Erhaltennichts


Maße

Durchmesser des Burghügels ca. 30-40 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Stumpenhusenals Erbauer

Historie

Ende 11./12.Jh. für die Grafen von Stumpenhusen errichtet
1091 (Ortsadel)
nach 1204aufgegeben

Quellen und Literatur

  • Heine, Hans-Wilhelm: Die ur- und frühgeschichtlichen Burgwälle im Regierungsbezirk Hannover 2000

Eintrag kommentieren