Achternberg

Achtermberg

Herrenhaus


USt at the German language Wikipedia [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
StadtEssen
Region:Ruhrgebiet
Ort45138 Essen-Kray
Adresse:Achternbergstraße 21
Lage:am Schwarzbach
Geographische Lage:51.483572°, 7.08475°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemaliges Rittergut im Stil der Renaissance, einteilige, evtl. sogar zweiteilige Wasserburg mit weitläufigem Grabensystem, rechteckiges Herrenhaus, Wirtschaftsgebäude, Torbau

Das Torhaus wurde im 15./16. Jh. erbaut und ist ein Teil des ehem. schloßähnlich ausgebauten Rittersitzes Achtermberg. Das im Renaissancestil gebaute Torhaus bestehend aus Ruhrsandstein und einem flach pyramidenförmigen Zeltdach ist das letzte Überbleibsel der ehem. Anlage, die 1905 bei einem Brand vernichtet wurde.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Heegeum 1332
Ritter Asbeck zu Goor1421
Familie Wendt von Hardenberg1646 im Erbgang
Essener Kanonissenstift1750
Gelsenkirchener Bergwerks AG1901

Historie

1. Hälfte 15.Jh.erbaut
1332erwähnt
um 1582Bau des Torhauses
1905bis auf das Torhaus abgebrannt
nach 1905Errichtung von Neubauten
1999Zuschüttung von Teilen der Gräfte

Quellen und Literatur

  • Hopp, Detlef / Kihl,  Bianca (2017). Burgenland Essen: Burgen, Schlösser und feste Häuser in Essen, 1. Aufl., Essen


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Heck 
Haus Heck
Essen-Vogelheimverschwundene Burg0.06
Leithe 
Haus Leithe
Gelsenkirchen-NeustadtAdelssitz1.99
Schwarzmühle 
Haus Schwarzmühle
Gelsenkirchen-Schalkeverschwundener Adelssitz2.38
SevinghausenBochum-Wattenscheidverschwundener Adelssitz2.96
LyrenBochum-Wattenscheidverschwundener Adelssitz3.09

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Tags
Letzte Änderung
Mr
11
2021