Sommerburg

verschwundene Burg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
StadtEssen
Region:Ruhrgebiet
Ort45131 Essen-Margarethenhöhe
Adresse:Lührmannstraße
Lage:ca. 4.000 m sw des Essener Stadtzentrums und ca. 2.000 m nnw von Bredeney
Geographische Lage:51.427683°, 6.978483°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Motte des 10.-12.Jh.

Auf der Urkarte aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts ist die „Sommerburg“ in ihrer heutigen Erstreckung dargestellt. Nach der Art der Anlage handelt es sich um eine Motte aus dem 10. bis 12. Jahrhundert. Die Sommerburg ist bedeutend für die Geschichte des Menschen und der Städte und Siedlungen an der unteren Ruhr.

Maße

Anlage 60 x 30 m
Haupthöhe des Burghügels 3 m, Durchmesser ca. 14 m
Vorburg 30 x 35 m

Historie

10./12.Jh.erbaut

Quellen und Literatur

  • Rieth, Hugo, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.) (2005). Die Sommerburg in Essen - Eine mittelalterliche Turmhügelburg, in: Zeitschrift „Rheinische Heimatpflege” 40.Jahrgang 3/2003, S. 177ff, 1. Aufl., Neuss/Köln


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Stenshofturm 
Romanisches Haus
Essen-RüttenscheidWohnturm1.20
SteinEssen-HaarzopfSchlossrest1.68
GotzesburgEssen-Bredeneyverschwundene Wallburg2.21
Baldeney 
Haus Baldeney
Essen-BredeneyAdelssitz3.88
VittinghoffEssen-Stadtwaldverschwundene Burg3.93
EssenEssenverschwundene Burg3.97
Isenburg 
Neu-Isenburg
Neue Isenburg
Essen-BredeneyBurgruine4.14
EssenEssenStadtbefestigung4.21
StiepelturmEssen-RellinghausenWohnturm4.35
Heisingen 
Hof Kofeld
Hof Coefeld
Essen-HeisingenRittersitz4.38
Fuhr 
Haus Fuhr
Voir
Vore
Voer
Essen-Werdenverschwundene Burg4.56
Heck 
Haus Heck
Essen-WerdenAdelssitz4.65
WerdenEssen-WerdenStadtbefestigung4.76
Werden 
Kastell Werden
Essen-Werdenverschwundene Burg4.79

Nutzung
frei zugängliche Burgstelle
Letzte Änderung
Nov
29
2017