Lithographie von Alexander Duncker
  • Lithographie von Alexander Duncker ©

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
KreisEuskirchen
Ort53894 Mechernich-Eicks
Adresse:Burgstraße 7
Lage:im Bruchbachtal
Koordinaten:50.895404°, 6.896866°

Objekte im Umkreis



Beschreibung

zweiteilige Wasserburg, rechteckiger zweigeschossiger Bau mit vier quadratischen Ecktürmen, Vorburg niedriger Dreiflügelbau mit quadratischen Flankierungstürmen, zweigeschossiges Torhaus
Wasserburg mit Vorburg und Herrenhaus aus rotem Sandstein, erbaut um 1680 - 85, noch fast völlig im alten Zustand erhalten. Vorgängerin der jetzigen Burg 1365 zerstört. Beim Bau des Herrenhauses, entstanden 1690, wurden mittelalterliche Baureste mitbenutzt; die Vorburg stammt im qwesentlichen noch aus dem 17. Jhd. Hinter der Burg befindet sich ein schöner Barockgarten.

Besitzer

Familie von Syberg1624–1899
Wilhelm Freiherr von Hövel
Familie von Hövel

Historie

13.Jh. für die Herren von Eicks errichtet
13.Jh. (Herren von Eicks)
1680–1697Bau der Vorburg
1943/45im Zweiten Weltkrieg zerstört
nach 1945Wiederaufbau

Quellen und Literatur

  • Herzog,  Dr. Harald: Burgen und Schlösser - Geschichte und Typologie der Adelssitze im Kreis Euskirchen,  Pulheim 1989