Varenholz

Schloss


© Wehrbauten - Forum

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Detmold
KreisLippe
Ort32689 Kalletal-Varenholz
Adresse:Beutebrink 1
Lage:auf einem langgezogenen Sporn oberhalb der Weser
Geographische Lage:52.171744°, 8.98612°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Weserrenaissance-Schloss, sein heutiges Aussehen erhielt das Schloss in der 2. Hälfte des 16. Jh., als Graf Simon VI. es umfangreich umgestalten ließ, der Gesamteindruck erinnert stark an eine mittelalterliche Burg

Historische Funktion

Die Burg diente der Kontrolle der Weserschifffahrt.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Vornholteals Erbauer
Simon I. zur Lippe um 1323 Kauf
Grafen zur Lippe
Landesverband Lippe1949

12.Jh. für die Herren von Vornholte errichtet
1323 (Burg Vornholte)
1368durch Mindener Bürger zerstört
1542/43Errichtung eines Neubaus
1591–1600Ausbau zur Schlossanlage unter Graf Simon VI. zu Lippe
nach 1933Nutzung als Führerinnenschule
nach 1949Einrichtung eines Internats mit Realschule Unter der Leitung von Elisabeth Engels
1994Übernahme des Schlosses durch die Internatsgesellschaft für Kinder- und Jugendhilfe unter der Leitung von W. Ulrich Blauschek

Ansichten




© Wehrbauten - Forum

Quellen und Literatur

  • Dann, Thomas S., Lippischer Heimatbund (Hrsg.) (2013). Schloss Varenholz. Lippische Kulturlandschaften 24, 1. Aufl., Detmold
  • Huismann, Frank / Pieper,  Roland / Salesch,  Martin / Treude,  Elke, Lippisches Landesmuseum Detmold (Hrsg.) (2003). Burgen in Lippe … heute schützen wir sie!, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Maoro, Ernst / u.a. (1986). Schlösser, Burgen, Herrensitze in Ostwestfalen-Lippe, 1. Aufl., Bielefeld


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz(km)Bild
NameOrtArtDistanz(km)Bild
EisbergenPorta Westfalica-EisbergenGutshaus3.66

Nutzung
Internat und Privatschule
Externe Links
 Schloss Varenholz
Historie
Bilder
Umkreis