Brohleck

Augustaburg, Augustusburg

Schloss


© Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisAhrweiler
Region:Eifel
Ort56656 Brohl-Lützing
Adresse:Burgweg
Lage:im SW des Ortes
Geographische Lage:50.482876°, 7.324694°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Höhenburg ohne mittelalterliche Reste, späthistorische Gebäudegruppe, L-förmig verzogene Anlage, mittig Fachwerktrakt

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Erzbischof Balduin von Trier
Herren von Rheineck
Herren von Metternich zu Sommersberg1449
Kölner Kaufmann J. B. Michiels1888 Kauf
Gemeinde Brohlnach 1945
Herbert Hillebrand1980–September 1995
Sabine und Ulrich LiebschMärz 2003

Historie

1325 („fortalitium Brule“)
nach 1888ausgebaut
ab 1938Nutzung als Reichsführerinnenschule des Reichsarbeitsdienstes
nach 1950Nutzung als Wohnraum
seit 2003Restaurierungsarbeiten

Quellen und Literatur

  • Gondorf, Bernhard (1984). Die Burgen der Eifel, 1. Aufl., Köln
  • Thon, Alexander / Ulrich,  Stefan (2010). "… wie ein Monarch mitten in seinem Hofstaate thront" - Burgen am unteren Mittelrhein, 1. Aufl., Regensburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Reutersley 
Reuterslei
Schwedenschanze
Reuters Ley
Bad Breisig-RheineckWallburg1.35
Rheinbreitbach 
Virneburg
Obere Burg
RheinbreitbachBurg1.63
RheineckBad Breisig-RheineckBurg1.67
Niederbreisig 
Johanniterkommende
Templerhof
Bad Breisig-Niederbreisigehemalige Johanniterkommende3.01
NamedyAndernach-NamedySchloss4.15
Tönisstein 
Sankt Antoniusstein
Andernach-KellKlosterruine4.19
ArenfelsBad HönningenSchloss4.53
BurgbrohlBurgbrohlSchloss4.69
Krayer Hof 
Krayerhof
Cray
Kray
Andernach-EichWasserburg4.96

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.