Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisVulkaneifel
Ort54552 Dreis-Brück
Adresse:Ringstraße 1
Lage:im Ort sw der Bundesstraße B 421
Koordinaten:50.265318°, 6.78936°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger Rechteckbau mit halbrundem Treppenturm an der sö Schmalseite


Historische FunktionUrsprünglich Sitz eines Schultheißen der Grafen von Manderscheid.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Manderscheidals Erbauer
Mathilde Eulenberg und Brigitte Leclairebis 1975
Dieter Schewe1994
Hans–Günter Hoffmann von Guretzky–Cornitz2013 Kauf

Historie

um 1597 für die Grafen von Manderscheid errichtet
1597 (als Schultheißen-Sitz der Grafen von Manderscheid erwähnt)
1981Aufstockung des Treppenturms
Ende 20. Jh.restauriert
2013Beginn von Sanierungsarbeiten

Quellen und Literatur

  • Gondorf, Bernhard: Die Burgen der Eifel,  Köln 1984
  • Losse, Michael: Burgen und Schlösser, Adelssitze und Befestigungen in der Vulkaneifel,  Petersberg 2012
  • Schewe, Dieter: Burg Dreis in der Mitte der Eifel - 700 Jahre Wacht an Weiher und Ahbach, Geschichtsforschungen Rheinlande (Hrsg.) 2004

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
ObereheOberehe-StroheichSchloss1.98
Betteldorf 
Haller Kloster
BetteldorfViereckschanze2.30
Barsberg 
Ringwall
Bongard-BarsbergWallburg5.12
Heyer 
Heyerberg
Borlerverschwundene Wasserburg5.17
KerpenKerpenteilweise erhaltene Burg6.51
DreimühlenÜxheim-AhütteRuine6.89
WeinbergKerpenverschwundene Burg7.68
Berndorf 
Sankt Peter
Berndorfangebliche/vermutete
Wehrkirche
/Kirchhofbefestigung
7.70
Kasselburg 
Casselburg
PelmRuine7.96
Burghof (Daun) 
Burghof
Haus Rodemachern
DaunBurghaus8.13
DaunDaunBurgrest8.15
Freudenkoppe 
Kopp
NerothRuine8.22
HillesheimHillesheimStadtbefestigung8.69
DohmDohm-LammersdorfBurgrest9.16
Gerolstein 
Löwenburg
Gerhardstein
GerolsteinRuine9.96

Eintrag kommentieren