Marzoll

Schloss


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisBerchtesgadener Land
Ort83435 Bad Reichenhall-Marzoll
Adresse:Schlossberg 2
Geographische Lage:47.749486°, 12.931179°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Kubisches Schloss mit vier zinnengekrönten Rundtürmen, ursprünglich mit welschen Hauben, neugotische Umgestaltung

Historische Ansichten



Bild 2: Ansicht vor 1746


Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Marzollals Erbauer
Familie Fröschl von Marzoll1490–1570
Lasser zu Lasseregg1605–1788
Freiherr von Laßberg
Freiherren von Aretin1834
Freiherren von Malsen1837–1976
Stadt Bad Reichenhall1976–2007
Nico Forster/Erben2007 Kauf

Historie

11.Jh. für die Herren von Marzoll errichtet
Ende 14. Jh.Errichtung eines Neubaus
1527/36Umbau zum Renaissanceschloss durch Degenhard II. Fröschl
1708ausgebaut
1837–1840Entfernung der welschen Hauben durch Albert von Malsen, Ersetzung durch steinerne Zinnen im englischen Tudorstil

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Hetz, Siegfried (2018). Mit Macht und Pracht - Burgen, Schlösser und Klöster im fürsterzbischöflichen Salzburg, 1. Aufl., Salzburg
  • Lang, Johannes, Verein für Heimatkunde Bad Reichenhall (Hrsg.) (2004). Reichenhaller Burgenweg, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Meyer, Werner (1986). Burgen in Oberbayern, 1. Aufl., Frankfurt/Main


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
MauthausenBad Reichenhall-MauthausenAdelssitz2.50
Plain 
Plainburg
Salzbüchsel
GroßgmainBurgruine2.82
Staufeneck 
Stauffeneck
Piding-StaufeneckBurg3.02
OberhausenBayerisch GmainSchloss4.34
AxelmannsteinBad Reichenhallverschwundenes Schloss4.57
GruttensteinBad ReichenhallBurg4.98

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.