Moos

Schloss

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisAmberg-Sulzbach
Ort92245 Kümmersbruck-Moos
Adresse:Am Wasserschloss 13
Geographische Lage:49.434017°, 11.908313°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger Walmdachbau, spätgotische Hauptmauern, rechteckige spätgotische Ringmauer mit Schießscharten und vier runden Ecktürmen

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Moosals Erbauer
Freiherren von PelkovenAnfang 19. Jh.

um 1738weitgehender Neubau des Schlosses
1982–1984Instandsetzung des Schlosses
1984Ergänzung der Kegeldächer der Ecktürme

Quellen und Literatur

  • Drexler, Jolanda / Hubel,  Achim (Bearb.) (1991). Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München
  • Wächter, Karl / Moser,  Günter (1992). Auf den Spuren von Rittern und Edelleuten im Landkreis Amberg-Sulzbach, 1. Aufl., Amberg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz(km)Bild
NameOrtArtDistanz(km)Bild
Kümmersbruck 
Landsassengut
KümmersbruckGutshaus1.99
PenkhofKümmersbruck-PenkhofSchloss2.30
DrahthammerAmbergSchloss2.71
SchanzhüblAmbergverschwundene Burg2.72
Haselmühl 
Hammerschloss
Kümmersbruck-HaselmühlAdelssitz2.86
Am Schanzl 
Schanzl
Ambergverschwundene Burg3.23
Amberg 
Mariahilfberg
Ambergverschwundene Burg3.42
Amberg 
Alte Veste
Pfalzgrafenschloss
Eichenforst
Aichenforst
Ambergteilweise erhaltenes Schloss3.83
Amberg 
Kurfürstliches Schloss
AmbergSchloss3.83
AmbergAmbergStadtbefestigung4.49
Lintach 
Altes Schloss
Oberes Schloss
Freudenberg-LintachSchloss4.65
Lintach 
Neues Schloss
Unteres Schloss
Freudenberg-LintachSchloss4.76

Nutzung
Blumenschule
Externe Links
 Wasserschloss Moos
Historie
Umkreis