Neumarkt in der Oberpfalz

Residenz, Pfalzgrafenschloss

teilweise erhaltenes Schloss


© Ludwig Brunnhuber

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisNeumarkt in der Oberpfalz
Ort92318 Neumarkt in der Oberpfalz
Adresse:Residenzplatz 1
Geographische Lage:49.281367°, 11.461068°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Spätgotische Dreiflügelanlage mit Treppenturm

Das Schloss diente als Residenz der Pfalzgrafen.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Pfalzgraf Johannals Erbauer
Pfalzgrafen

Historie

1410–1443erbaut
1488Wölbungsarbeiten (Hans Beheim)
1520/39Neubau nach Brand durch Pfalzgraf Friedrich II. (Mitarbeit des Eichstätter Baumeisters Erhard Reich)
16. Jh.weitere Baumaßnahmen
bis 1580Nutzung als Residenz
ab Ende 17. Jh.Nutzung als Schultheißenamt
1795Einrichtung einer Tabakfabrik im Südostflügel

Ansichten



Bild 1: Quelle: ; Pfalzgrafenschloss_neumarkt.jpg, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Quellen und Literatur

  • Drexler, Jolanda / Hubel,  Achim (Bearb.) (1991). Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München
  • Meyer, Werner (1961). Burgen und Schlösser in Bayern. Burgen - Schlösser - Herrensitze, 1. Aufl., Frankfurt/Main
  • Pfistermeister, Ursula (1979). Burgen der Oberpfalz, 3. Aufl., Regensburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Neumarkt in der OberpfalzNeumarkt in der OberpfalzStadtbefestigung0.46
WoffenbachNeumarkt in der Oberpfalz-Woffenbachverschwundenes Schloss2.13
WolfsteinNeumarkt in der Oberpfalz-WolfsteinBurgruine2.66
Heinzburg 
Hainsburg
Heinsberg
Heinsburg
Heinrichsburg
Neumarkt in der Oberpfalzverschwundene Burg3.32
PöllingNeumarkt in der Oberpfalz-PöllingSchloss3.32
RittershofNeumarkt in der Oberpfalz-Woffenbachverschwundene Burg4.84

Nutzung
Sitz des Amtsgerichts