Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Dresden
LandkreisMeißen
Ort01589 Riesa
Adresse:Rathausplatz
Lage:am Rathausplatz
Koordinaten:51.30284°, 13.313423°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger zwölfachsiger Barockbau mit Mansardwalmdach

Das Schloss ging aus einem 1119 gegründeten Benediktinerkloster hervor. Die Kirche neben dem Rathaus war die alte Klosterkirche.

Park/GartenDer Schlosspark lag an der Stelle des Rathausplatzes.


Historische Ansichten



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Martin von Miltitz1554
Heinrich Freiherr von Welck
Stadt Riesa1874 Kauf

Historie

um 1600Umbau des Südflügels in ein Schloss
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört und wieder aufgebaut
1886Vergrößerung für Rathausnutzung
2000–03saniert

Quellen und Literatur

  • Bechter, Barbara / Fastenrath,  Wiebke (Bearb.): Sachsen I: Regierungsbezirk Dresden. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1996

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
PromnitzZeithain-PromnitzGutshaus0.77
GröbaRiesa-GröbaHerrenhaus2.61
BobersenZeithain-BobersenHerrenhaus2.66
JahnishausenRiesa-JahnishausenSchloss3.74
GlaubitzGlaubitzGutshaus5.06
SeerhausenStauchitz-Seerhausenverschwundenes Wasserschloss5.90
CanitzRiesa-Canitzverschwundenes Schloss6.66
RagewitzStauchitz-RagewitzHerrenhaus6.68
CanitzRiesa-CanitzKirchenruine6.71
Boritz 
Alte Schanze
Hirschstein-NeuhirschsteinWallburg7.58
AlthirschsteinHirschstein-NeuhirschsteinBurgrest7.68
KlappendorfLommatzsch-KlappendorfHerrenhaus8.10
Hirschstein 
Neuhirschstein
Hirschstein-NeuhirschsteinSchloss8.41
StrehlaStrehlaSchloss8.42
StreumenWülknitz-StreumenHerrenhaus8.47
Borna 
Das Schloss
Liebschützberg-BornaSchloss8.91
StauchitzStauchitzverschwundenes Herrenhaus9.80
SeußlitzNünchritz-Diesbar-SeußlitzSchloss9.99

Eintrag kommentieren