Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Freiburg
Stadt Freiburg im Breisgau
Ort79098 Freiburg (Breisgau)
Lage:beim jetzigen Pavillon auf der Ludwigshöhe, direkt östlich über der Stadt
Koordinaten:47.993625°, 7.858004°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Hauppteil bildete ein durch Abbildungen überlieferter Donjon
Vermutlich älteste Anlage der Herzöge von Zähringen.

Erhaltengeringe Mauerspuren, Gräben


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herzog Berthold I. von ZähringenErbauer
Grafen von Freiburg

Historie

1091erbaut
1146 („apud castrum Frieburg“)
um 1120Durchführung von Aus-/Umbauten
1270Errichtung eines Neubaus
1366zerstört
1525im zerstört
1644im Dreißigjährigen Krieg zerstört
1688Wiederaufbau
im 17./18. Jh.umfangreiche Erweiterungsbauten als bastionäre Festung
1744/45von französischen Truppen gesprengt

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Freiburg 
Deutschordenshaus
Deutschordenskommende
Freiburg (Breisgau)Schloss0.45
Freiburg 
Sickingen-Palais
Freiburg (Breisgau)Palais0.47
Freiburg 
Erzbischöfliches Palais
Haus zum Ritter
Freiburg (Breisgau)Palais0.50
Freiburg 
Colombi-Schlössle
Colombischlösschen
Freiburg (Breisgau)Schloss0.97
EbnetFreiburg (Breisgau)-EbnetSchloss3.32
ZähringenFreiburg (Breisgau)-ZähringenRuine4.01
Merzhausen 
Jesuitenschlösschen
MerzhausenSchloss4.29
Lehen 
Lehener Schloss
Lehener Weiherschloss
Freiburg-LehenSchloss4.91
Schneeberg 
Schneeburg
EbringenRuine5.78
FalkenbühlStegen-Wittentalverschwundene Burg6.77
EbringenEbringenSchloss7.03
ZartenKirchzarten-ZartenSchloss7.13
Stegen 
Stegen-Weiler
Weiler
Kagenecksches Schloss
StegenSchloss7.78
BüningenUmkirchSchloss8.31
Umkirch 
Hohenzollernschloss
Königlich Rumänisches Schloss
UmkirchSchloss8.35
BuchheimMarch-BuchheimWasserschloss9.45
KasteleckOberriedverschwundene Burg9.73
Denzlingen 
Sankt Severin
Severinskapelle
DenzlingenRuine9.73
BollschweilBollschweilSchloss9.82
Birchiberg 
Birchiburg
Bollschweil-Sankt UlrichRuine10.00

Quellen und Literatur

  • Hauptmann,  Arthur: Burgen einst und jetzt 2 1987