Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
LandkreisRavensburg
Ort88147 Achberg
Adresse:Achberg 1
Lage:am Ende eines langgezogenen Moränensporns ca. 70 m über dem Argental
Koordinaten:47.631507°, 9.713341°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Leicht abgewinkelter, rechteckiger, viergeschossiger Renaissance-Hauptbau mit dreigeschossigen Satteldach und Hauptportal an der Ostseite



Turm


Turmdaten

Form:rechteckig
Grundfläche:11 x 13 m
Mauerstärke:ca. 2 m

Maße

Hauptburg ca. 65 x 30 m
Vorburg ca. 65 x 0 m
Hauptbau ca. 14,50 x 33 m
Mauerstärke der Ringmauer ca. 1,5 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Achberg12./13. Jh.
Deutscher Ritterorden1691–1806
Hohenzollern1806 als Geschenk Napoleons
Landkreis Ravensburg1988

Historie

1194/97 (Konrad von Achberg wird als Edelfreier erwähnt)
1355 („Burk ze Ahberch“)
16. Jh.umgebaut
1693–1700für Franz Benedikt Freiherr von Baden barock überformt (Christoph Gessinger)
1989–94saniert

Quellen und Literatur

  • Hans Ulrich Rudolf (Hrsg.): Stätten der Herrschaft und Macht - Burgen und Schlösser im Landkreis Ravensburg,  Ostfildern 2013
  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Pill-Rademacher, Irene: Schloss Achberg - Annäherungen an ein barockes Kleinod Oberschwabens,  Ravensburg 1999
  • Zimdars, Dagmar (Bearb.): Baden-Württemberg II: Die Regierungsbezirke Freiburg und Tübingen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1997

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
BezenburgAchberg-Duznauangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
1.41
Doberatsweiler 
Knebelbühl
Achberg-Doberatsweilerangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
2.28
DoberatsweilerAchberg-Doberatsweilerangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
2.80
NeuravensburgWangen (Allgäu)-NeuravensburgRuine3.27
GrubWangen (Allgäu)-Grubangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
3.28
HaslachWangen (Allgäu)-Haslachverschwundene Burg5.36
Schelklingen 
Schlosshof
SchelklingenAdelshof5.44
Neusummerau 
Neu-Summerau
Tettnang-OberlangnauBurgrest5.44
Altsummerau 
Alt-Summerau
Tettnang-LangnauRuine5.78
EbersbergNeukirchRuine5.89
Drachenstein 
Drackenstein
Tettnang-LaimnauWallburg6.27
LeitheimKaisheim-LeitheimSchloss7.00
Streitelsfingen 
Montfort-Schlössle
Lindau (Bodensee)-ReutinSchloss7.22
Senftenau 
Weiherburg
Aeschach
Lindau (Bodensee)-AeschachWasserschloss7.87
MoosLindau (Bodensee)-AeschachSchloss8.10
Gwiggen 
Maria Stern
HohenweilerAnsitz8.13
LenensburgKressbronn (Bodensee)-HeiligenhofWallburg8.23
Neu-SchönsteinHohenweilerverschwundene Burg8.40
GießenKressbronn (Bodensee)Wasserschloss8.58
Amtzell 
Altes Schloss
AmtzellSchloss8.58
Schachen 
Schachenschlössle
Lindau (Bodensee)-Bad SchachenSchloss8.59
SteinhausBodnegg-Steinhausangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
8.66
HoldereggenLindau (Bodensee)Schloss8.71
Wacker 
Villa Wacker
Lindau (Bodensee)Villa8.75
BodneggBodneggangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
8.97
Schlössle (Amtzell) 
Schlössle
Amtzellangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
9.06
Toscana 
Villa Toscana
Lindau (Bodensee)Villa9.15
Degelstein 
Weiherschlösschen
Lindau (Bodensee)-Bad SchachenRuine9.23
AllwindLindau (Bodensee)-Bad SchachenSchloss9.26
Wasserburg (Bodensee)Wasserburg (Bodensee)Schloss9.51
RosenharzBodnegg-Rosenharzverschwundene Burg9.53
LeuchtenbergLindau (Bodensee)Villa9.64
LindauLindau (Bodensee)Stadtbefestigung9.78

Eintrag kommentieren