Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Schwarzwald-Baar-Heuberg
LandkreisTuttlingen
Ort78595 Hausen ob Verena
Lage:ca. 1400 m ssw von Hausen ob Verena
Koordinaten:47.821636°, 9.21172°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Höhenburg, zweiteilige Burganlage mit dreieckiger Vorburg und ebenfalls dreieckiger Hauptburg, durch Sohlgraben getrennt, quadratischer Wohnturm im NW der Hauptburg, ehemaliges Burgtor am Westhang


Erhalten: unbedeutende Reste



Maße

Hauptburg- und Vorburg je ca. 1400 qm

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Karpfen (1050)Erbauer
Blumbergbis 1382
Kloster St. Georgen1382
Grafen von Lupfen–StühlingenEnde 14. Jh.
Württemberg1444
Familie Wiederhold1681

Historie

11.Jh. für die Herren von Karpfen (1050) errichtet
1050erwähnt
Anfang 15. Jh.Nutzung als Ganerbenburg
1413Besetzung durch die Stadt Rottweil
um 1422Besetzung durch Kaiser Sigismund
um 1629verfallen
1634im Dreißigjährigen Krieg zerstört (Österreich)
vor 1916Durchführung von Grabungen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Hohenbodman88696OwingenBSKRuine0.02
Schwedenschanze88699FrickingenBSKWallburg5.24
Ramsberg 
Rammesperch
Ramesperg
Ramsperg
88633Heiligenberg-HattenweilerBSKBurgrest5.27
Ramsberg73072Donzdorf-Reichenbach unter RechbergGOEPSchloss5.27
Billafingen88696Owingen-BillafingenBSKSchloss5.48
Überlingen 
Winterhalde
Hohenlinden
88662ÜberlingenBSKverschwundene Burg5.49
Burgberg88662Überlingen-BurgbergBSKWasserschloss6.24
Spetzgart88662Überlingen-HödingenBSKSchloss6.91
Überlingen 
Reichlin-Meldegg-Residenz
Reichlin-Meldegg-Haus
88662ÜberlingenBSKSchloss7.00
Überlingen88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.03
Salem88682Salem (Baden)BSKSchloss7.03
Überlingen88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.08
Überlingen 
Gunzoburg
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.09
Überlingen 
Salmansweiler Hof
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.16
Überlingen 
Steinhaus des Überlinger Spitals
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.19
Überlingen 
Haus der von Mader
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.20
Überlingen 
Klosterhof von Wald
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.21
Überlingen 
Rosenobel-Haus
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.27
Überlingen88662ÜberlingenBSKStadtbefestigung7.30
Heiligenberg88633HeiligenbergBSKSchloss7.37
Hohenfels 
Alt-Hohenfels
Nieder-Hohenfels
78354SipplingenBSKRuine8.00
Birnau88690Uhldingen-Mühlhofen-OberuhldingenBSKSchloss8.41
Maurach88690Uhldingen-Mühlhofen-OberuhldingenBSKSchloss8.64
Haldenberg 
Haldenburg
Burghalde
Hüneberg
78354SipplingenBSKRuine8.87
Hohenfels 
Neu-Hohenfels
78355Hohenfels-KalkofenKONSSchloss8.88
Neuburg89584LauterachADKverschwundene Burg9.36

Quellen und Literatur

  • Hauptmann,  Arthur: Burgen einst und jetzt 1 1987
  • Heine,  Hans-Wilhelm: Forschungen und Berichte der Archäologie des Mittelalters in Baden-Württemberg - Studien zu Wehranlagen zwischen junger Donau und westlichem Bodensee, Landesdenkmalamt Baden-Württemberg (Hrsg.) 1978