Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
LandkreisWaldshut
Ort79801 Hohentengen
Lage:auf einem Hügel am rechten, nördlichen Ufer des Hochrheins, beim Weiler Gugenmühle neben dem Gasthaus Wasserstelz
Koordinaten:47.577763°, 8.402084°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Reste eines Rundturms und eines Halbrundturms, Ringmauer, Küchenbau, Bergfried
Die Burg wurde als Lehen des Klosters Reichenau an Adelsfamilien vergeben.

ErhaltenMauerreste


Maße

Mauerstärke der Ringmauer ca. 1,8 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von WasserstelzErbauer

Historie

12.Jh. für die Herren von Wasserstelz errichtet
1170 (Wernherus de Wasserstelze)
1639im Dreißigjährigen Krieg gesprengt

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Rotwasserstelz 
Röteln
Rötteln
HohentengenBurg1.51
KaiserstuhlKaiserstuhlStadtbefestigung1.56
Kaiserstuhl 
Oberer Turm
KaiserstuhlWohnturm1.67
WaldhausenFisibachverschwundene Burg4.18
KüssaburgKüssabergRuine4.49
GrießenKlettgau-Grießenverschwundene Burg5.31
Böbikon 
Grünenfeld
BöbikonRuine6.13
Rheinheim 
Jägerhaus
Küssaberg-RheinheimJagdhaus7.45
WeißenburgKlettgau-WeisweilBurgrest7.91
Kadelburg 
Castelburg
Kadilburck
Kadoltesburg
Küssaberg-KadelburgWallburg7.99
WillmendingenWutöschingen-WillmendingenSchloss8.28
EndingenEndingenBurgrest9.17
EglisauEglisauverschwundene Burg9.22
TegerfeldenTegerfeldenRuine9.53

Quellen und Literatur

  • Bitterli, Thomas / Michael,  Michael: Burgen und Schlösser am Hochrhein,  Rheinbach 2012
  • Hauptmann, Arthur: Burgen einst und jetzt 2 1987
  • Schmidt, J.: Burgen, Schlösser und Ruinen 1980
  • Völlner, Heinz: Die Burgen und Schlösser zwischen Wutachschlucht und Hochrhein, Hochrhein-Geschichtsverein (Hrsg.) 1975
  • Willig, Wolfgang: Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg,  Balingen 2010