Syke

Schlossrest


Stich von Merian, 1654

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Bezirk:Hannover
LandkreisDiepholz
Ort28857 Syke
Adresse:Amtshof 1
Lage:an der Stelle des heutigen Kreishauses
Lage in Google Maps:52.911406°, 8.823415°

Beschreibung


Erhalten: Pforthaus, Flügel

Historie

um 1270erbaut
1384erwähnt
1423durch Graf Dietrich von Oldenburg geplündert
1633Abbruch der Befestigungsanlagen
Ende 18. Jh.abgebrochen
1980–1984erneuert

Besitzer

Grafen von Hoya
Herzöge von Braunschweig–Lüneburg1419

Literatur

Literatur zum Objekt

Brüning, Kurt /  Schmidt,  Heinrich (Hrsg.):

Niedersachsen/Bremen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 2,  Stuttgart 1986

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Bussmeyer, Illo:

Burg Lemförde - Werdegang eines Bauwerks. Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 81/1, S. 45ff.  Braubach/Rhein 1981

Kraus, U. /  Kühlborn,  M.:

"Höhenburg" im Flachland, in: Archäologie in Deutschland, 4/2016 S.47.  Darmstadt 2016

Wulf, F.-W. /  Hummel,  A.:

Burg und Prämonstratenserstift Heiligenberg, in: Zeitschrift "Archäologie in Deutschland" Heft 4/2012, S. 44f.  Stuttgart 2012

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

Keine Objekte in der Nähe gefunden.