Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Bezirk:Oldenburg
LandkreisFriesland
Ort26441 Jever
Adresse:Schlossplatz 1
Koordinaten:53.572078°, 7.902817°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Vierflügelanlage, im Grundriss spätmittelalterliche Häuptlingsburg
Im Grundriss spätmittelalterliche Häuptlingsburg.


Hier bin ich

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Häuptling Edo Wiemken der ÄltereErbauer
Fürsten von Anhalt–Zerbst
Land Niedersachsen

Historie

Ende 14.Jh.erbaut
1398zerstört
1417Wiederaufbau unter Edos Enkel Sibot Papinga
1420durch Ocko II. tom Brok zerstört
bis 1428Wiederaufbau unter Hajo Harlda, Errichtung des Bergfrieds
16. Jh.Ausbau zur Vierflügelanlage
1572Errichtung des "Kleinen Zwingers"
1589–1581Errichtung des "Großen Zwingers"
Ende 18. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
um 1818/22Abbruch der Wirtschafts- und Wehrbauten der Vorburg
um 1840Ausbau zur heutigen Geestalt
seit 1921Nutzung als Schlossmuseum

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Groß Scheep26434Wangerland-Groß ScheepFRIEHerrenhaus3.92
Wittmund26409WittmundWITTverschwundene Burg7.76
Bedden 
Berdum
Haus Berdum
26409Wittmund-BerdumWITTBurgrest8.12
Alt-Marienhausen 
Marienhausen
Altmarienhausen
26452Sande-AltmarienhausenFRIESchlossrest9.80
Fischhausen26434Wangerland-HooksielFRIEBurg9.86

Quellen und Literatur

  • Arnold,  Peter: 111 Schlösser und Herrenhäuser in Niedersachsen 1990
  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987
  • Weiß,  Gerd (Bearb.): Bremen Niedersachsen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1992
  • van Kempen,  Wilhelm: Schlösser und Herrensitze in Niedersachsen. Burgen - Schlösser - Herrensitze,  Frankfurt/Main 1960