• Bild 1: © Stiftung Kulturregion Hannover ©
    Bild 2: Kupferstich von Merian ©

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Bezirk:Hannover
Region Hannover
Ort31535 Neustadt am Rübenberge
Adresse:Schlossstraße
Koordinaten:52.502364°, 9.463638°

Objekte im Umkreis



Beschreibung

Zweiflügelbau mit zwei polygonalen Treppentürmen im Stil der Weserrenaissance, zeitgleich entstand Festungsanlage mit bastionärem Außenwerk, langgestreckter Ostflügel
Von den ursprünglich geplanten vier Schlossflügeln kamen nur zwei zur Ausführung.

Besitzer

Herzöge von Braunschweig–Calenberg
Stiftung Kulturregion Hannover1997

Historie

1302erwähnt
1562abgebrannt
1573–1587Errichtung eines Neubaus im Stil der Weserrenaissance für Herzog Erich II. von Braunschweig-Calenberg
1626im Dreißigjährigen Krieg durch dänische Truppen besetzt
1635bei der schwedischen Belagerung und der Rückeroberung durch Herzog Georg von Braunschweig-Calenberg schwer beschädigt, Einsturz des Südflügels
bis 1636Nuutzung als Residenz der Herzöge von Lüneburg
nach 1648Nutzung als Sitz des Amtmanns
19. Jh.teilweiser Abbruch der Westhälfte des Nordflügels
1925Wiederaufbau als Kreissparkasse
bis 1974Sitz des Landkreises Neustadt
1985–1990restauriert

Quellen und Literatur

  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987
  • Weiß,  Gerd (Bearb.): Bremen Niedersachsen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1992