Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisGünzburg
Ort89368 Winterbach
Lage:ca. 550 m osö Kirche Winterbach auf einem ins Glötttal hineinreichenden Geländesporn
Koordinaten:48.46286°, 10.49442°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Burghügel mit doppelten Wall und Graben

ErhaltenBurgstall

Reliefansicht im BayernAtlas



Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
GlöttGlöttWasserschloss4.02
HaldenwangHaldenwangSchloss4.32
Aislingen (Schlossberg) 
Schlossberg
Aislingenverschwundene Burg5.01
KonzenbergHaldenwang-Konzenbergverschwundene Burg5.08
KonzenbergHaldenwang-Konzenbergverschwundene Burg5.24
Aislingen (Doppelschanze) 
Doppelschanze
Aislingenverschwundene Burg5.30
Aislingen 
Kapellenberg
Alter Berg
Aislingenverschwundene Burg5.32
UnterwaldbachJettingen-UnterwaldbachSchloss6.02
Holzheim 
Sankt Martin
HolzheimKirchhofbefestigung6.16
ScheppachJettingen-Scheppachverschwundene Burg6.94
BurgauBurgauSchloss7.31
Stuhleberg 
Alte Burg
Altenmünster-Eppishofenverschwundene Burg7.65
GundremmingenGundremmingenverschwundene Burg7.68
WallbergAltenmünsterWallburg7.86
Eppisburg 
Wirtsberg
Wirths-Berg
Hoher Berg
Holzheim-Eppisburgverschwundene Burg7.89
Remshart 
Schlössl
Rettenbach-Remshartverschwundenes Wasserschloss8.60
Eppisburg 
Eichberg
Holzheim-Eppisbergverschwundene Burg8.81
Knöringen 
Unterknöringen
Burgau-UnterknöringenWasserschloss9.17
Eppisburg 
Schellenberg?
Schlossberg
Holzheim-Eppisburgverschwundene Burg9.27
HaseckAltenmünster-Hegnenbachverschwundene Burg9.55
Jettingen 
Gräflich Stauffenbergsches Schloss
Jettingen-ScheppachSchloss9.63
AntonibergZusmarshausenWallburg9.72

Quellen und Literatur

  • Habel,  Heinrich /  Himen (Bearb.),   Helga: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985