Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Bezirk:Braunschweig
LandkreisGöttingen
Ort34355 Staufenberg-Speele
Lage:nördlich des Dorfes an der Bahnstrecke Münden-Kassel
Koordinaten:51.386581°, 9.566234°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Mittelalterlicher Rundturm aus gebrochenem Rotsandstein



Turm


Turmdaten

Form:rund
Höhe:9 m
Außendurchmesser:ca. 10 m
Höhe des Eingangs:ca. 5 m

Historie

Ende 13./Anfang 14.Jh.erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
KnickhagenFuldatal-Knickhagenverschwundene Burg1.65
HolzhausenImmenhausen-HolzhausenHerrenhaus4.47
Sichelnstein 
Sichelstein
Staufenberg-SichelnsteinRuine6.38
Altmünden 
Sankt Laurentius
Hann. MündenRuine6.68
Hann. Münden 
Fährenpfortenturm
Hagelturm
Hann. MündenStadtbefestigung6.71
Welfenschloss (Hann. Münden) 
Welfenschloss
Hann. MündenSchloss7.05
Immenhausen 
Pascheburg
ImmenhausenBurgrest7.60
AhlbergImmenhausen-Mariendorfverschwundene Warte8.24
AhlbergImmenhausen-MariendorfWallburg8.30
KasselKasselStadtbefestigung8.88
ChattenburgKasselverschwundenes Schloss9.13
Garnisonkirche (Kassel)KasselRuine9.19
Kassel 
Stadtschloss
Landgrafenschloss
Chattenburg
Kattenburg
KasselSchlossrest9.22
Hessen-Rotenburg (Kassel) 
Palais Hessen-Rotenburg
Kasselverschwundenes Palais9.29
Weißes Palais (Kassel) 
Weißes Palais
Residenzpalais
Kasselverschwundenes Palais9.38
Rotes Palais (Kassel) 
Rotes Palais
Kasselverschwundenes Palais9.40
Bellevue (Kassel) 
Palais Bellevue
KasselPalais9.89
SensensteinNiesteverschwundene Burg9.99

Quellen und Literatur

  • Weiß, Gerd (Bearb.): Bremen Niedersachsen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1992

Eintrag kommentieren