Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberfranken
LandkreisLichtenfels
Ort96231 Staffelstein-Stublang
Lage:ca. 1300 m sw Kirche Stublang
Koordinaten:50.06858°, 11.03397°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Abschnittsbefestigung

ErhaltenWall- und Grabenreste

Reliefansicht im BayernAtlas



Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
AnsbergEbensfeld-Dittersbrunnverschwundene Burg2.42
PosserbergEbensfeld-OberküpsWallburg2.47
MellenbergStaffelstein-Schwabthalverschwundene Burg4.11
StaffelsteinStaffelsteinStadtbefestigung4.39
Schlossberg (Kümmersreuth)Staffelstein-Kümmersreuthverschwundene Burg4.46
Hahnhof 
Hanhof
Ebensfeld-Prächtingverschwundene Burg4.64
KutzenbergEbensfeld-Kutzenbergverschwundene Burg5.11
Schwedenschanze (Oberlangheim)Lichtenfels-OberlangheimWallburg5.44
SchönbrunnStaffelstein-Schönbrunnverschwundene Burg6.08
Liebenburg 
Schlossberg
Oberbrunn
Ebensfeld-Oberbrunnverschwundene Burg6.79
KirchschlettenZapfendorf-KirchschlettenSchloss7.45
Banz 
Banzer Berg
Staffelstein-Banzverschwundene Burg8.21
Lichtenfels 
Burgberg
Lichtenfelsverschwundene Burg8.58
Lichtenfels 
Kastenboden
LichtenfelsSchloss8.83
Burgellern 
Domkapitelsches Schloss
Scheßlitz-BurgellernSchloss9.02
Steglitz 
Stekelz
Staffelstein-Altenbanzverschwundene Burg9.23
AbtenbergBreitengüßbacher ForstWallburg9.66

Quellen und Literatur

  • Chevalley,  Denis Andre / Lübbecke,   Hans Wolfram: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band IV. Oberfranken, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985