• © Peter Werner

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
KreisMettmann
Ort40883 Ratingen-Eggerscheidt
Lage:am Steilhang des Angertales
Koordinaten:51.311191°, 6.894676°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

viereinhalbgeschossiger, wuchtiger Turm
Auf der bewaldeten Höhe über der Anger liegt malerisch die Burg Gräfgenstein. Die bereits in den Urkunden des Mittelalters wiederholt genannte Rittersitz ist heute ein noch zum Teil bewirtschaftetes Gehöft.



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ritter von Eggerscheidt1254
von Landsberg
von Aschenberg
Grafen von Spee1860

Historie

13.Jh?erbaut
1254 (Aleydis von Ecgirsceide)
15.Jh. ("Griffgenstein")

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Anger 
Haus Anger
40885RatingenMETTAdelssitz2.67
Cromford40878Ratingen-CromfordMETTHerrenhaus2.96
Haus zum Haus 
Ratingen
Zum Haus
40878RatingenMETTWasserburg3.45
Charlottenhof 
Schloss Flick
Haus Altfrid
45219Essen-KettwigESSEVilla5.73
Nettelshof45219Essen-KettwigESSEverschwundene Burg5.83
Schuir45133Essen-SchuirESSEHerrenhaus6.00
Volperhausen 
Volpertshausen
51597Morsbach-VolperhausenOBERBurg6.69
Mydlinghoven40629Düsseldorf-HubbelrathDUESAdelssitz7.15
Angermund 
Kellnerei
40489Düsseldorf-AngermundDUESteilweise erhaltene Wasserburg7.20
Hetterscheidt 
Abtsküche
42579HeiligenhausMETTSchlossrest7.21
Oefte45219Essen-KettwigESSESchloss7.65
Luttelnau 
Kattenturm
Lüttelnau
45219Essen-KettwigESSEBurgrest7.90
Hain 
Haus Hain
40468Düsseldorf-UnterrathDUESverschwundener Adelssitz8.34
Mickeln40589Düsseldorf-HimmelgeistDUESSchloss8.54
Quadenhof40625Düsseldorf-GerresheimDUESWasserschloss8.54
Ickt 
Ickter Hof
Motte Ickt
40468Düsseldorf-UnterrathDUESverschwundene Burg8.96
Broichhausen 
Alte Burg
Große Burg
Neue Burg
Motte Broichhausen
40468Düsseldorf-UnterrathDUESverschwundene Burg9.27
Heltorf40489Düsseldorf-AngermundDUESSchloss9.30
Kalkum40489Düsseldorf-KalkumDUESSchloss9.57

Quellen und Literatur

  • Burgen AufRuhr,  Essen 2010