• Bild 1: © Albert Speelman, Utrecht
    Bild 2: © Peter Werner

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
KreisWesel
Ort46509 Xanten-Birten
Adresse:Winnenthal 11
Lage:unweit der Weseler Straße
Koordinaten:51.615165°, 6.483999°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Dreiflügelige Vor- und Hauptburg um einen längsrechteckigen Innenhof, Vorburg mit zwei runden Ecktürmen, Hauptburg mit Nordturm

Park/Gartengroßzügige Parkanlage mit altem Baumbestand

Kapelle

Herzog Albert gründete 1446 im Ostteil der Hauptburg eine Antoniuskapelle.

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Graf Adolf von KleveErbauer
Grafen von Kleve
Familie von Laak1839
Johann Anton Schmitz auf der Hübsch1844

Historie

1.Hälfte 14.Jh.erbaut
1377erwähnt
1391Erwähnung eines Torwächterhauses
1440–1446umfassender Ausbau
um 1600barocke Umgestaltung
1822Bau des Torturmes
nach 1839Abbruch von Kapelle und östlichen Teil des Hauptgebäudes
nach 1844umgebaut
1943/45im Zweiten Weltkrieg zerstört
bis 1996restauriert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
XantenXantenStadtbefestigung5.52
Xanten 
Erzbischöfliche Burg
XantenRuine5.61
ErprathXantenWasserschloss6.14
Sonsbeck 
Römerturm
SonsbeckSchlossrest7.33
Heideck 
Haus Heideck
Kamp-LintfortSchloss8.14
HasenackerSonsbeck-LabbeckHerrensitz8.21
Ossenberg 
Haus Ossenberg
Rheinberg-BorthSchloss8.29
Ostendorf 
Haus Ostendorf
Haltern am See-LippramsdorfAdelssitzrest8.35
Hallenburg 
Disternich
Vettweiß-DisternichWasserburg9.25
Diersfordt 
Haus Diersfordt
Wesel-DiersfordtWasserschloss9.27

Quellen und Literatur

  • Petri,  Dr. Franz /  Droege,   Dr. Georg /  Fink,   Dr. Klaus: Nordrhein-Westfalen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 3,  Stuttgart 1970