• Bild 1: Quelle: ; Bwag, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)
    Bild 2: Kupferstich von Georg Matthäus Vischer

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Scheibbs
Katastralgemeinde:Purgstall
Ort3251 Purgstall an der Erlauf
Adresse:Pöchlarner Straße 46
Lage:auf einer langgestreckten Geländezunge im nördlich des Ortes
Koordinaten:48.062206°, 15.132839°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Polygonale Kernalage mit weitläufiger Vorburg, dreigeschossiger Palas mit spätgotischen Kaminerker auf Kragsteinen, ehemaliger Bergfried vermutlich Teil des dreigeschossigen Westtrakts



Turm


Turmdaten

Grundfläche:7,5 x 8,7 m
Mauerstärke:2 m

Maße

Burganlage ca. 55 x 200 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Purgstallals Erbauer
Bischöfe von Regensburgbis um 1100
Edelfreie von Lengenbachum 1100
Familie Eisenbeutelbis 1375
Herren von Wallsee1375 Kauf
Grafen von Schaunbergum 1483
Familie von Auersperg1492–1859
Hermann Graf Schaffgotsch

Historie

1120 („Hartwich de Purchstal“)
1375 („Vest Purchstal“)
nach 1375ausgebaut
16. Jh.Umbau und Erweiterung der Anlage
18. Jh.Errichtung des Wirtschaftshofs

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
PurgstallPurgstall an der ErlaufStadtbefestigung0.50
Merkenstetten 
Zehnbach
Stock
Stockbauer
Stockhäuser
Purgstall an der ErlaufAdelssitz3.09
Schweinz 
Versunkenes Schloss
Purgstall an der Erlaufverschwundene Burg4.14
Ernegg 
Ehrnegg
Steinakirchen am ForstBurg5.07
WolfpassingWolfpassingSchloss5.31
Pfoisau 
Schlosskogel
Oberndorf an der Melkverschwundene Burg5.34
RottenhausWieselburg an der ErlaufSchloss6.31
ScheibbsScheibbsSchloss6.89
ScheibbsScheibbsStadtbefestigung6.90
Ofenbach 
Schlosskogel
Oberndorf an der Melkverschwundene Burg7.06
Weinzierl 
Weinzirl
Wieselburg an der ErlaufSchloss7.23
KasseggSankt GallenJagdschloss7.24
Perzelhof 
Pertzelhofen
Perzlhof
Wieselburg an der ErlaufFestes Haus7.30
Wieselburg 
Marktschloss
Wieselburg an der ErlaufSchloss7.67
GieningScheibbsBurgrest7.70
WangWangSchloss8.12
Schönleiten 
Schlosskogel
Oberndorf an der Melkverschwundene Burg8.53
PetzenkirchenPetzenkirchenSchloss9.61
Edelbach 
Edlbach
Steinakirchen am Forstverschwundene Burg9.75
GrabeneggRuprechtshofenSchlossrest9.86
Schönegg 
Schlosskogel
Steinakirchen am Forstverschwundene Burg9.87
Reinsberg 
Reinsperg
ReinsbergRuine9.95

Quellen und Literatur

  • Krahe, Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994

Eintrag kommentieren