Ansicht von Vischer, um 1681
  • Ansicht von Vischer, um 1681

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Steiermark
Bezirk:Murau
Ort8813 Sankt Lambrecht
Adresse:Hauptstraße 5
Lage:westlich der Stiftsgebäude
Koordinaten:47.071778°, 14.299043°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

Torturm im Norden, barockes Wohnhaus, sechsgeschossiger Bergfried mit spätgotischen Fenstergewänden


Erhalten: Bergfried, Kapelle



Turm


Turmdaten

1843 Renovierung des Turms und Errichtung des Zinnenkranzes
Form:viereckig

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Benediktinerstift St. Lambrecht

Historie

1185 ("Rudiger de santo Lamperti")
um 1100Gründung des Stifts
1400Neubau durch Abt Rudolf von Liechtenegg
15./16. Jh.Durchführung von Aus- und Umbauten, Ausbau zum Schloss
1786nach Aufhebung des Stifts verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Pux8833Teufenbach-KatschMURASchloss7.73
Faßhof 
Vaßhof
8833Teufenbach-KatschMURAAnsitz7.81
Schallaun8833Teufenbach-KatschMURARuine8.15
Katsch8833Teufenbach-KatschMURARuine8.21
Puxer Lueg 
Puxerloch
Puxerluegg
8833Teufenbach-KatschMURARuine8.23
Steinschloss8812Neumarkt in der SteiermarkMURARuine8.96
Pichlschloss8812Neumarkt in der SteiermarkMURABurg9.21
Neumarkt in der Steiermark8812Neumarkt in der SteiermarkMURAStadtbefestigung9.37
Forchtenstein8812Neumarkt in der SteiermarkMURABurg9.40
Laßnitz bei Murau 
Wedamschlössl
Laßnitz bei MurauBMURSchloss9.49
Lind 
Lind-Oberhaus
Oberes und Niederes Schloss
8812Neumarkt in der SteiermarkMURAteilweise erhaltene Burg9.77

Quellen und Literatur

  • Martinic,  Georg Clam: Österreichisches Burgenlexikon,  Linz 1991
  • Murgg,  Werner: Burgruinen der Steiermark, Bundesdenkmalamt - Abteilung für Bodendenkmale (Hrsg.),  Wien 2009