Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Koblenz
LandkreisBirkenfeld
Ort55776 Frauenberg
Lage:in einem Seitental der Nahe auf einer 60 m hohen Bergkuppe
Koordinaten:49.663586°, 7.284268°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Regelmäßig viereckige Anlage mit ehemals vier Ecktürmen und einem Rundturm in der Mitte der Nordseite

Erhaltenzwei Ecktürme, Umfassungsmauern


Maße

Anlage ca. 29 x 9 m
Ringmauerstärke ca. 2,5 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Gräfin Loretta von SponheimErbauer
Grafen von Sponheimbis 1437
Markgraf Bernhard I. von Baden und Graf Friedrich III. von Veldenz1437
Grafen von Pfalz–Simmern–Zweibrücken1444 der Veldenzer Anteil
Land Rheinland–Pfalz

Historie

1328/31erbaut
spätestens im 19. Jh.ruinös
nach 1970Erneuerung der Zwingermauern
1985–1988Sicherung der Ruine
2013/14Durchführung von Sanierungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Oberstein 
Burg im Loch
Idar-ObersteinBurgrest5.65
Oberstein 
Alte Burg
Altes Schloss
Bosselstein
Idar-ObersteinRuine5.68
Oberstein 
Neue Burg
Neues Schloss
Idar-ObersteinRuine5.72
Birkenfeld 
Neues Schloss
Oldenburgisches Birkenfelder Schloss
BirkenfeldSchloss8.60
BirkenfeldBirkenfeldBurgrest8.96

Quellen und Literatur

  • Backes,  Magnus: Staatliche Burgen, Schlösser und Altertümer in Rheinland-Pfalz,  Regensburg 2005
  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Thon,  Alexander /  Ulrich,   Stefan /  Wendt,   Achim: "... wo trotzig noch ein mächtiger Thurm herabschaut" - Burgen im Hunsrück und an der Nahe,  Regensburg 2013
  • Vogt,  Gabi /  Werle,   Benjamin: Sanierung der Frauenburg: Bislang 50 Tonnen Steine verarbeitet, in: Rhein-Zeitung, 6. September 2013 2013