• Public Domain

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Rheinhessen-Pfalz
Rhein-Pfalz-Kreis
Ort67259 Kleinniedesheim
Adresse:Großniedesheimer Straße 1/3
Koordinaten:49.587399°, 8.321969°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

spätbarocke Zweiflügelanlage mit Mansardwalmdächern und dreigeschossigem Eckturm
Das Schloss, aus Verwandtschaftsgründen auch Propst Maudraisches Schloss genannt, wurde in den Jahren 1733 - 1735 vom kurkölnischen Geheimen Rat von Steffne erbaut und von dessen Sohn an Carl Christoph von Gagern (1743 - 1825) verkauft.



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Rat von StephneErbauer
Freiherren von Gagern

Historie

1750/62erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Heuchelheim67259Heuchelheim (Frankenthal)RPKBurgrest3.43
Dirmstein 
Bischofsburg
Bischöfliche Burg
67246DirmsteinBDUESchloßrest5.35
Bischöfliche Residenz (Worms) 
Bischöfliche Residenz
67549WormsWORMverschwundenes Schloss5.54
Heylshof (Worms) 
Heylshof
67547WormsWORMAdelssitz5.59
Grafenburg (Worms) 
Grafenburg
67549WormsWORMverschwundene Burg5.75
Worms67549WormsWORMStadtbefestigung5.80
Dirmstein 
Sturmfedersches Schloss
67246DirmsteinBDUESchloss6.02
Dirmstein 
Quadtsches Schloss
67246DirmsteinBDUESchloss6.06
Offstein67590Monsheim-OffsteinAWverschwundene Burg6.09
Dirmstein 
Koeth-Wanscheidsches Schloss
67246DirmsteinBDUESchloss6.13
Frankenthal 
Erkenbert-Ruine
67227Frankenthal (Pfalz)FRAKirchenrest6.26
Pfeddersheim67551Worms-PfeddersheimWORMOrtsbefestigung6.68
Neuhausen675**Worms-NeuhausenWORMBefestigungsrest6.74
Laumersheim67229LaumersheimBDUEteilweise erhaltenes Wasserschloss7.26
Herrnsheim67550Worms-HerrnsheimWORMSchloss7.99
Lambsheim 
Meckenheimersches Schloss
67245LambsheimRPKSchloss8.56
Lambsheim67245LambsheimRPKStadtbefestigung8.64
Lambsheim67245LambsheimRPKJagdschloss9.17
Kriegsheim67590MonsheimAWteilweise erhaltene Burg9.22

Quellen und Literatur

  • Heuser,  Emil: Burgen und Schlösser,  Frankfurt/Main 1922