Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
Bezirk:Halle
Burgenlandkreis
Ort06628 Naumburg-Bad Kösen
Adresse:Burgstraße 33
Lage:auf steilem Kalkfelsen über der Saale
Koordinaten:51.109088°, 11.706840°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Geschlossene trapezförmige Anlage mit engen Innenhof, von drei Wohnbauten umgeben, romanischer Bergfried in der SO-Ecke, zweigeschossige Schildmauer an der Ostseite, ehemals östliche große Vorburg

ErhaltenBergfried, Palas, Umfassungsmauer


Turm


Turmdaten

Grundfläche:7,5 x 7,5 m
Mauerstärke:1,8 m

Maße

Kernburg ca. 40 x 24 m
Mauerstärke der Ringmauer 1,5 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Bischöfe von NaumburgErbauer
Wettiner1238 als Lehen
Landgrafen von Thüringen1288
Schenken von SaaleckLehen 1383
Markgrafen von Meißen1238 und ab 1485
Familie von Bünaubis 1441
Hans Georg von Osterhausen1581
Stadt Bad Kösen1945

Historie

1030 durch die Bischof von Naumburg errichtet
1172 („Ruthelesburg“)
1171–1230Bau der Kernburg
um 1200Bau des Palas
1290zerstört
1348durch Stadt Naumburg zerstört
1450im zerstört
1641zerstört
bis 1800verfallen
1868–1870restauriert
1889Ausbau der Wirtschaftsräume
1991/92restauriert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
SaaleckNaumburg-Bad KösenRuine0.39
KreipitzschCrölpa-Löbschütz-KreipitzschGutshaus0.52
FränkenauNaumburg-Bad Kösen-FränkenauGutshaus3.47
Camburg 
Cyriakskirche
Dornburg-CamburgRuine5.12
TümplingCamburg-TümplingHerrenhaus5.22
SonnenburgBad Sulzaverschwundene Burg5.58
BergsulzaBad Sulza-BergsulzaHerrenhaus5.64
PosewitzCamburg-PosewitzSchloss6.07
ZöthenDornburg-CamburgGutshaus6.26
CamburgDornburg-CamburgRuine6.35
AuerstedtAuerstedtHerrenhaus8.27
Naumburg 
Herzogliches Schloss
Residenz
NaumburgSchloss8.66
NaumburgNaumburgStadtbefestigung8.67
GößnitzKlosterhäseler-GößnitzGutshaus8.82
Kapellenberg 
Kleinjena
Klein-Jena
Naumburg-Kleinjenaverschwundene Burg9.21
KöckenitzschMolauer Land-Köckenitzschteilweise erhaltenes Gutshaus9.32
NiedertrebraNiedertrebraGutshaus9.68

Quellen und Literatur

  • Gericke,  Joachim: Burg Saaleck und die Rudelsburg, Museen des Kreises Naumburg/Saale (Hrsg.) 1965
  • Pantenius,  Michael: Burgen in Sachsen-Anhalt,  Halle/Saale 2010
  • Schmitt,  Reinhard: Bad Kösen: Rudelsburg, Saaleck, Romanisches Haus. Große Baudenkmäler 457,  München 1993
  • Schmitt,  Reinhard: Zur Geschichte und Baugeschichte der Rudelsburg, Burgenlandkreis, Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt, Band 14/2005, S. 75ff,  Halle/Saale 2005
  • Wäscher,  Hermann: Die Baugeschichte der Burgen Rudelsburg, Saaleck und Schönburg 1957