Lage

Land:Schweiz
Kanton:Graubünden
Verwaltungseinheit:Surselva
Ort7158 Breil/Brigels-Waltensburg
Lage:auf dem Höhenrücken östlich Waltensburg
Koordinaten:46.780329°, 9.137995°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Erhalten: Bergfried, Mauerreste


Hier bin ich

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Friberg
von Rhäzüns

Historie

um 830? (als Kapelle?)erbaut
um 1100Bau von Langhaus und Campanile
um 1200Umwandlung der Kirchenburg zur Ritterburg
im 16. Jh.aufgegeben
1930restauriert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Friberg7130Ilanz/GlionGRBurgrest2.20
Moregg7134Obersaxen MundaunGRBurgrest2.49
Grüneck7130Ilanz/GlionGRBurgrest4.36
Sogn Sievi 
Sankt Eusebius
7165Breil/BrigelsGRWallburg5.82
Schwarzenstein7134Obersaxen MundaunGRRuine5.99
Castelberg7141Ilanz/GlionGRRuine6.07
Heidenburg 
Heidenberg
7134Obersaxen MundaunGRBurgrest6.52
Vella 
Tuor Demont
Schloss de Mont
7144VellaGRSchloss7.45
Castrisch7130Ilanz/GlionGRBurgrest7.86
Saxenstein7134Obersaxen MundaunGRRuine8.01
Surcasti 
Übercastel
7115SurcastiGRRuine9.32
Schiedberg7152SagognGRRuine9.88

Quellen und Literatur

  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Meyer,  Werner /  Clavadetscher,   Otto P.: Das Burgenbuch von Graubünden 1984