• © Uwe Braun

Lage

Land:Schweiz
Kanton:Thurgau
Verwaltungseinheit:Weinfelden
OrtHugelshofen
Lage:nw des Dorfes auf bewaldetem Sporn, keine Daten bekannt
Koordinaten:47.603787°, 9.10184°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

rechteckiger Turm, im Osten Anbau
Die Herren von Hugelshoven waren Dienstleute des Bischofs von Konstanz. Das Geschlecht starb Anfang des 15.Jhs. aus.

Erhalten: Reste des Wohnturms


Hier bin ich

Maße

Anbau ca. 3 x 4 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Hugelshofen?Erbauer

Historie

12.Jh. für die Herren von Hugelshofen? errichtet
um 1176? (Albertus von Hugelteshoven)
nach 1968Konservierung der Reste

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Altenburg8560MärstettenTGRuine1.23
AltenklingenEngwangTGBurg1.79
Bachtobel8570WeinfeldenTGSchloss2.59
Weinfelden8570WeinfeldenTGSchloss3.09
Schwärzi 
Schwarzenhof
8570WeinfeldenTGHerrensitz3.59
Scherbenhof 
Bogenstein
8570WeinfeldenTGteilweise erhaltene Herrensitz4.09
Neuenburg 
Burgstock
8570WeinfeldenTGRuine4.15
Unter-Castell 
Castell
8274TägerwilenTGRuine5.20
Ober-Castell 
Castell
8274TägerwilenTGSchloss5.20
Berg 
Neues Schloss
8572BergTGSchloss5.25
Bernrain 
Schlossbühl
Schlossbüel
8280KreuzlingenTGWallburg5.35
Alt-Griesenberg8514GriesenbergTGverschwundene Burg5.78
Ebersberg 
Obergirsberg
Oberer Girsberg
Neu-Girsberg
Kunzenhof
8280KreuzlingenTGSchloss5.86
Girsberg8280KreuzlingenTGSchloss5.89
Brunegg 
Unter-Girsberg
Alt-Girsberg
8280KreuzlingenTGSchloss6.09
Bernegg8280KreuzlingenTGSchloss6.19
Pflanzberg 
Pflanzenberg
8274TägerwilenTGSchloss6.28
Onkenfiner 
Okenfiner
8274TägerwilenTGHerrenhaus6.31
Wolfsberg 
Altes und Neues Schloss
Wolfenberg
8272ErmatingenTGSchloss6.35
Hertler8274TägerwilenTGGutshaus6.41
Hubberg8269FruthwilenTGSchloss6.53
Hochstrass8274TägerwilenTGWasserburg6.68
BussnangFriltschenTGWallburg6.82
Rosenau8274GottliebenTGSchloss6.84
Irsee8280KreuzlingenTGSchloss6.90
Felsenburg8280KreuzlingenTGSchloss6.90
Rosenegg8280KreuzlingenTGSchloss6.93
Ulmberg8272ErmatingenTGSchloss7.07
Hard8272ErmatingenTGSchloss7.08
Gottlieben8274GottliebenTGWasserburg7.17
Römerburg 
Remsberg
Remensberg
Remisberg
8280KreuzlingenTGSchloss7.27
Kreuzlingen 
Sallmannsches Haus
Palais Sallmann
8280KreuzlingenTGPalais7.32
Relling 
Rellingsches Schlössli
8272ErmatingenTGSchloss7.32
Bürglen8575BürglenTGBurg7.36
Eppenstein9565BussnangTGverschwundene Burg7.37
Felsenschlössli8280KreuzlingenTGSchloss7.50
Riederen8268SalensteinTGBurgrest7.61
Klingenberg 
Unteres Schloss
8508HomburgTGSchloss7.70
Klingenberg 
Oberes Schloss
8508HomburgTGverschwundene Burg7.76
Griesenberg8514GriesenbergTGSchloss7.80
Liebburg8574LengwilTGSchloss7.92
Obersalenstein 
Salenstein
8268SalensteinTGBurg8.08
Liebburg8574LengwilTGverschwundene Burg8.09
Seeburg 
Neuhorn
8280KreuzlingenTGSchloss8.16
Eugensberg8268SalensteinTGSchloss8.28
Arenenberg 
Narrenberg
8268SalensteinTGSchloss8.29
Louisenberg 
Luisenburg
8268SalensteinTGSchloss8.56
Wessenberg (Konstanz) 
Wessenberghaus
Palais Wessenberg
78462KonstanzKONSPalais8.59
Konstanz78462KonstanzKONSStadtbefestigung8.61
Konstanz 
Linden Hof
78462KonstanzKONSHerrenhaus8.64
Konstanz 
Blarerscher Domherrenhof
78462KonstanzKONSHerrenhaus8.66
Alt-Toos8577SchönholzerswilenTGverschwundene Burg8.70
Sandegg 
Sandteck
8268SalensteinTGBurgrest8.78
Konstanz 
Domprobstei
78462KonstanzKONSSchloss8.87
Gailingen 
Liebenfelsisches Schlösschen
78262Gailingen (Rhein)KONSSchloss8.88
Schopflen78479ReichenauKONSRuine9.19
Bottighofen8598BottighofenTGSchloss9.39
HüttlingenHüttlingenTGSchloss9.64
Wildern9556AffeltrangenTGSchloss9.81

Quellen und Literatur

  • Bitterli-Waldvogel,  Thomas: Schweizer Burgenführer 1995