Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisTeltow-Fläming
Ort15806 Zossen
Adresse:Kirchstraße
Lage:im Stadtpark an der Notte, Westen des Stadtkerns
Koordinaten:52.217099°, 13.444111°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Von der ehemaligen Grenzfeste blieben Ruinen einer Bastion des 16.Jh. (halbkreisförmiger zweigeschossiger Backsteinbau mit Schießscharten) sowie das nördlich davon gelegene Torhaus (schlichter spätmittelalterlich dreigeschossiger Backsteinbau) erhalten. Nördlich der Anlage steht das ehemalige Vorwerk (Gutshaus), ein zweigeschossiger Rechteckbau mit kurzen Seitenflügeln.
Erhalten blieb das Vorwerk "Haus Zossen" mit Seitenflügeln, im Kern 17./18.Jh., im 19./20.Jh. verändert.

Erhalten: Rest einer Bastion, Backsteinbau mit Schießscharten, Torhaus, Vorwerk


Hier bin ich

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Markgrafen von Meißenum 1160
Herren von Torgow14. Jh.
Herren von Ihleburg1478–81
Georg von Stein verkauft die Herrschaft Zossen an den brandenburgischen Kurfürsten JohannCicero
Böhmen1370
Georg von Steinbis 1478
Kurfürsten von Brandenburg1478
Eustachius von Schlieben1536 als Pfandbesitz

Historie

10. Jh. als slawische Burganlage errichtet
1355 ("Stat und hus zu der Zossen")
13. Jh.Neubau einer Wasserburg
16./17. Jh.Ausbau zur Festung
17. Jh.Bau des "Oberen Torhauses"
1641 Zerstörung der Burg im Dreißigjährigen Krieg durch ein schwedisches Regiment unter General Stahlhans
17./18. Jh.Errichtung des Vorwerks "Hauses Zossen" im Bereich des Vorwerks
1755Abbruch des Bergfrieds
19./20. Jh.Umbau des Vorwerks
1920 Umbades Vorwerks
nach 1945 Nutzung des Vorwerks als "Rat des Kreises"

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)

Quellen und Literatur

  • Breitling,  Stefan: Adelssitze zwischen Elbe und Oder 1400-1600, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.),  Braubach/Rhein 2005
  • Franz Schopper und Jasper von Richthofen (Hrsg.): Ausflüge im Südwesten Brandenburgs - Zauche, Teltow, Fläming. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 54,  Stuttgart 2012
  • Sobotka,  Bruno J. (Hrsg.): Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Brandenburg und Berlin,  Stuttgart 1992