Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisDeggendorf
Ort94541 Grattersdorf
Adresse:Kreuzerhof 1
Lage:ca. 1400 m nö der Kirche von Grattersdorf
Koordinaten:48.811481°, 13.136814°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Verschwundener Herrensitz, Edelhof der Hofmark. Vermutlich ab dem späten 12. Jahrhundert Sitz von Ministerialen der Grafen von Hals, ab dem frühen 13. Jahrhundert der Grafen von Bogen. Ab 1451 geschlossene Hofmark im Herzogtum, später Königreich Bayern bis zur Aufhebung der Patrimonialgerichtsbarkeit 1848, wobei die jeweiligen Herren schon ab der frühen Neuzeit nicht mehr vor Ort ansässig waren. 1536-1539 ließ Veit von Puchberg als Besitzer der Hofmark die St.-Ägidiuskirche bauen, zunächst als Filialkirche von Schwanenkirchen. #M#it der Aufwertung zur selbständigen Pfarrei 1649 wurde ihr der frühere Edelhof (heute: Kreuzerhof 1, ca. 1,4 km nordwestlich der Kirche in Alleinlage) als Pfarrhof übertragen, der im späten 18. Jahrhundert durch einen Neubau ersetzt wurde. #V#om ehemaligen Edelhof ist durch Neubau des Pfarrhofes an gleicher Stelle im späten 18. Jahrhundert nichts erhalten. Ob der ursprüngliche Grattendorfer Ministerialensitz an gleicher Stelle lag, ist unbekannt.

Erhaltennichts


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren „de Gredinsdorf“ als Ministerialengeschlecht ab spätem 12. Jh. bis zum Aussterben im 15. Jh.
Herren von WinzerMitte 15. Jh.–1506
Herren von Puchberg1506–Anfang 17. Jh.

Historie

Ende 12. Jh.Herren de Gredinsdorf als Ministerialen der Grafen von Hals, später der Grafen von Bogen, ab 1242 der bayerischen Herzöge. Die Herren von Gredinsdorf/Grattersdorf sterben im 15. Jh. aus
1451geschlossene Hofmark im Herzogtum Bayern mit Edelhof im Besitz erst der Herren von Winzer, dann der Herren von Puchberg
1649der nicht mehr als Herrensitz genutzte Edelhof der Hofmark wird zum Pfarrhof der selbständig gewordenen Pfarrei Grattersdorf
spätes 18. Jh.der ehemalige Edelhof wird durch einen Pfarrhof-Neubau an gleicher Stelle ersetzt

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
ZierbergAuerbach-EngollingWallburg3.18
NeuhofenSchöllnach-SchwanenkirchenWallburg5.02
HolzbergHengersberg-Waltersdorfverschwundene Burg5.08
ZillingHengersberg-Schwarzachverschwundene Burg5.12
SchöllnachSchöllnachverschwundenes Schloss7.08
Rohrberg 
Sankt Michael
Hengersbergangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
7.18
Hengersberg 
Frauenberg
Maria Himmelfahrt
Helmgeresberg
HengersbergBurgrest7.86
OsterhofenOsterhofenStadtbefestigung9.17
HinterreckenbergWinzer-Hinterreckenbergverschwundene Burg9.73