Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisAnsbach
Ort91550 Dinkelsbühl-Sinbronn
Koordinaten:49.063405°, 10.389247°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

unregelmäßige Ringmauer, an den Ecken ursprünglich mit Türmen verstärkt, unterer Bereich der beiden südlichen Türme erhalten, nö Turm Teil eines Wohnhauses, erhaltener Torturm (Nachtwächtersturm)


Erhalten: Reste der Friedhofsbefestigung



Maße

Höhe der Ringmauer noch ca. 3-4 m

Historie

13./14.Jh.erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Limburg 
Wilburg
Wilburgstetten
91634WilburgstettenANSBverschwundene Burg3.53
Wilburg91634WilburgstettenANSBverschwundene Burg3.54
Weiltingen91744WeiltingenANSBSchlossrest5.03
Dürrwangen91602DürrwangenANSBOrtsbefestigung5.03
Dinkelsbühl91550DinkelsbühlANSBStadtbefestigung5.15
Dinkelsbühl 
Deutschordensschloss
Deutschordenhaus
91550DinkelsbühlANSBSchloss5.15
Dürrwangen91602DürrwangenANSBSchloss5.17
Obernordenberg 
Schlossberg
Nordenberg
Nordenburg
91635Windelsbach-NordenbergANSBBurgrest5.47
Schwaighausen 
Zirkelkappel
Alte Kappel
91599Dentlein am Forst-SchwaighausenANSBRuine6.96
Wört 
Werde
Wörth
73499WörtOAKSchloss9.40
Tannhausen73497TannhausenOAKSchloss9.70
Zwernberg91626Schopfloch-ZwernbergANSBverschwundene Burg9.84
Hesselberg91781Wassertrüdingen-RöckingenANSBWallburg9.89

Quellen und Literatur

  • Breuer,  Tilmann (Bearb.): Bayern I: Franken. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1999
  • Pfistermeister,  Ursula: Wehrhaftes Franken - Band 1: um Nürnberg,  Nürnberg 2000