• Bild 2: Kupferstich von Michael Wening, um 1700

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisLandshut
Ort84098 Hohenthann-Kirchberg
Koordinaten:48.686396°, 12.124505°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

vermutlich mittelalterliche Anlage, Reste des kreisrunden Grabens, kreisrunde Zwingermauer aus Backsteinen, im Kern spätgotischer Ostflügel mit rundbogiger, tonnengewölbter Tordurchfahrt, unregelmäßiger, zweigeschossiger Südflügel



Turm


Turmdaten

Grundfläche:10 x 10,5 m
Mauerstärke:3 m

Kapelle

Patrozinium:St. Leonhard
ehemalige Schlosskapelle St. Leonhard im Bergfried-Untergeschoss

Reliefansicht im BayernAtlas



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Kirchberg
Herzogtum Bayern–Landshut

Historie

14.Jh.erwähnt
2. Hälfte 15. Jh.erweitert
1504im Landshuter Erbfolgekrieg beschädigt
16. Jh.erweitert
1632im Dreißigjährigen Krieg durch schwedische Truppen zerstört
nach 1632barocker Wiederaufbau
ab 1807landwirtschaftliche Nutzung
19./20. Jh.Veränderung der Anlage
nach 1978restauriert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Eberstall84098Hohenthann-EberstallLHSchloss0.72
Hohenthann84098HohenthannLHSchloss3.99
Altenburg (Hohenthann)84098Hohenthann-AltenburgLHverschwundenes Schloss4.44
Jellenkofen84061Ergoldsbach-JellenkofenLHSchloss5.81
Ergoldsbach84061ErgoldsbachLHangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
6.19
Weihenstephan84098Hohenthann-WeihenstephanLHWasserschloss6.66
Oberroning84056Rottenburg (Laaber)-NiederroningLHverschwundene Burg6.74
Rottenburg84056Rottenburg (Laaber)LHverschwundenes Schloss7.21
Oberunsbach84051Essenbach-OberunsbachLHverschwundene Burg7.29
Salzburg84061Ergoldsbach-IffelkofenLHverschwundene Burg7.44
Neufahrn84088Neufahrn (Niederbayern)LHSchloss7.45
Gisseltshausen84056Rottenburg (Laaber)-GisseltshausenLHWasserschloss8.22
Unterunsbach84051Essenbach-UnterunsbachLHverschwundene Burg8.42
Mirskofen84051Essenbach-MirskofenLHverschwundene Burg8.64
Altheim84051Essenbach-AltheimLHWallburg8.90
Niederhatzkofen84056Rottenburg (Laaber)-NiederhatzkofenLHSchloss8.98
Sachsenhausen84076Pfeffenhausen-StollnriedLHverschwundene Burg9.33
Schaltdorf84056Rottenburg (Laaber)-PattendorLHWallburg9.35
Holzen84051Essenbach-HolzenLHHerrenhaus9.37
Mirskofen84051Essenbach-MirskofenLHSchloss9.79

Quellen und Literatur

  • Heinrichsen-Plank,  Christa: Schloss Kirchberg in Niederbayern, in: ARX 1-1996, S. 14ff,  Bozen 1996
  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994