Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisGreiz
Ort07989 Mohlsdorf-Teichwolframsdorf
Lage:hinter dem Gebäude der Feuerwehr im Ort rechts des Krebsbaches
Koordinaten:50.72102°, 12.25993°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Spätmittelalterlich Herrensitz, kleiner, steiler, freistehender Hügel auf felsigem Untergrund

ErhaltenBurghügel


Maße

Höhe des Burghügels ca. 6 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von WolframsdorfErbauer

Historie

1411 („unzer getrewer Teich gesessen zu Wolfframstorf“)
19. Jh.noch geringe Mauerreste sichtbar

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
TrünzigLangenbernsdorf-TrünzigHerrenhaus3.51
Hermannsgrün 
Kloster
Das Kloster
Mohlsdorf-Hermannsgrünverschwundene Burg5.15
OberreudnitzMohlsdorf-Teichwolframsdorf-ReudnitzGutshaus5.26
TeufelskanzelMohlsdorf-Teichwolframsdorf-GroßkundorfWallburg5.83
MarkersdorfBerga (Elster)-MarkersdorfHerrenhaus6.48
Hühnerhäusel 
Querfurt
Rüßburg
Altes Schloss
Perfert
Mohlsdorf-Teichwolframsdorf-WaltersdorfBefestigungsrest6.80
LeubnitzWerdau-LeubnitzWasserschloss6.96
FraureuthFraureuthHerrenhaus6.99
KahmerMohlsdorf-Kahmerverschwundene Burg7.18
Berga 
Dryfels
Berga
Trifels
Drifelsen
Drifels
Berga (Elster)teilweise erhaltenes Schloss7.78
Greiz 
Oberes Schloss
GreizSchloss8.30
Wahl 
Schlösschen
Albersdorf
Der Wahl
Berga (Elster)-Albersdorfverschwundene Burg8.31
Greiz 
Unteres Schloss
GreizSchloss8.37
NiedersteinpleisWerdau-SteinpleisHerrenhaus8.41
Greiz 
Sommerpalais
GreizPalais8.50
BlankenhainCrimmitschau-BlankenhainSchloss8.91
UntersteinpleisWerdau-SteinpleisSchloss8.97
WolfersdorfBerga (Elster)-WolfersdorfHerrenhaus9.13
Gommla 
Gumelnburg
Skumelnburg
Greiz-Gommlaverschwundene Burg9.31
NeumarkNeumarkHerrenhaus9.68
ErlmühleNeumark-ErlmühleHerrenhaus9.93

Quellen und Literatur

  • Landesamt für Archäologie, Sven Ostritz (Hrsg.): Landkreis Greiz. Archäologischer Wanderführer Thüringen 5,  Langenweißbach 2005
  • Michael,  Köhler: Thüringer Burgen und befestigte vor- und frühgeschichtliche Wohnplätze 2003