• Bild 1: © Thorsten Groedel

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Saale-Holzland-Kreis
Ort07619 Schkölen
Adresse:Burgstraße 9
Lage:im Zentrum der Stadt
Koordinaten:51.041793°, 11.819452°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich slawische Ringwallanlage, kastellartige, rechteckige Anlage, zweigeschossiges ehemaliges Forsthaus

ErhaltenTeile der Gebäude und Befestigungsanlagen


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Graf Wiprecht von GroitzschEnde 11. Jh.
Heinrich der Bayer1158
Herren von Bünau15. Jh.
Herren von Hoym
Stadt Schkölen

Historie

11.Jh.erbaut
1031 (Burgward „Szolin“)
1068erwähnt
15. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1536bei einem Brand beschädigt und anschließend wiederaufgebaut
19. Jh.Nutzung als Försterei
1848beschädigt
1968/89Durchführung von archäologischen Ausgrabungsarbeiten und Restaurierungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
KöckenitzschMolauer Land-Köckenitzschteilweise erhaltenes Gutshaus4.28
KaynsbergMeineweh-Utenbach-KaynsbergGutshaus4.47
LöbitzMertendorf-LöbitzGutshaus5.26
GroßgestewitzMertendorf-GroßgestewitzGutshaus5.26
ZöthenDornburg-CamburgGutshaus6.26
FrauenprießnitzFrauenprießnitzSchloss6.73
GösenGösenGutshaus6.80
PosewitzCamburg-PosewitzSchloss6.89
CamburgDornburg-CamburgRuine7.62
PauschaLöbitz-PauschaGutshaus7.81
TümplingCamburg-TümplingHerrenhaus8.42
Camburg 
Cyriakskirche
Dornburg-CamburgRuine9.05
HausenPoxdorfverschwundene Burg9.13
TautenburgTautenburgRuine9.23
FriedrichstanneckEisenberg-FriedrichstanneckSchloss9.75
WalpernhainWalpernhainWehrkirche9.78

Quellen und Literatur

  • Landesamt für Archäologie, Sven Ostritz (Hrsg.): Jena und Umgebung - Saale-Holzland-Kreis, West. Archäologischer Wanderführer Thüringen 8,  Langenweißbach 2006
  • Maresch,  Hans und Doris: Thüringens - Schlösser & Burgen,  Husum 2008
  • Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen (Hrsg.): Kulturelle Entdeckungen Thüringen - Band 4,  Regensburg 2011