• Bild 1: © A. Raczek
    Bild 3: Ansicht um 1830

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Chemnitz
LandkreisMittelsachsen
Ort09328 Lunzenau-Rochsburg
Adresse:Schlossstraße 1
Lage:auf steilem, 50 m hohem Felssporn über der Zwickauer Mulde
Koordinaten:50.94401°, 12.764985°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ausgedehnte Renaissance-Anlage, Bergfried, Wohnturm, Pulverturm in der NW-Ecke des dreieckigen Wirtschaftshofes


Hier bin ich

Turm


Turmdaten

Form:rund
Außendurchmesser:10 m
Mauerstärke:ca. 2,5 m

Kapelle

Patrozinium:St. Anna
zweiräumige spätgotische Burgkapelle St. Anna im Ostflügel zwischen Bergfried und Wohnturm, um 1470 angelegt, 1522 Einbau eines spätgotischen Rippengewölbes

Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • Jugendherberge (bis 1998)


Maße

Brunnentiefe ca. 53 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von RochsburgErbauer
Burggrafen von Altenburg
Kurfürst Friedrich von Sachsen1458
Herren von Schleinitz1470 als Pfand
Herzog Albrecht von Sachsen1488
Grafen von Schönberg1548–1945
Landkreis Mittelsachsen

Historie

um 1160/70 für die Herren von Rochsburg errichtet
Ende 13.Jh.erwähnt
Ende 12. Jh.Bau des Bergfrieds
1433Bau der Kemenate
1470/82Umbau zum Schloss für Obermarschall Hugold IV. von Schleinitz (sächsischer Landesbaumeister Arnold von Westfalen), Bau des Pulverturms
1503durch einen Brand stark beschädigt
1503Wiederaufbau
1547zerstört
1547Wiederaufbau
1582abermals bei einem Brand beschädigt
1592–1596Wiederaufbau
1620Errichtung der Haube auf dem Bergfried
ab 1911Nutzung als Museum
1938–1998Nutzung als Jugendherberge

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Penig 
Altes Schloss
Hinteres Schloss
09322PenigMSASchloss4.18
Kleinschlaisdorf09328Lunzenau-SchlaisdorfMSAHerrenhaus4.19
Penig 
Neues Schloss
09322PenigMSASchloss4.22
Thierbach09322Penig-ThierbachMSAHerrenhaus6.27
Zinnburg 
Czynnemburg
Zinnberg
Zinnburg
09322Penig-ZinnbergMSARuine6.32
Wechselburg 
Zschillen
09306WechselburgMSASchloss6.78
Wechselburg09306WechselburgMSAWallburg7.14
Mittelfrohna09243Niederfrohna-MittelfrohnaZLHerrenhaus7.36
Fischheim 
Borstel
Burstel
Burschtel
09306Seelitz-Steudten-FischheimMSAverschwundene Burg7.59
Wolkenburg08399Limbach-Oberfrohna-WolkenburgZLSchloss7.91
Claußnitz09236ClaußnitzMSAKirchhofbefestigung8.31
Kaufungen08399Limbach-Oberfrohna-KaufungenZLteilweise erhaltenes Gutshaus8.34
Waldenburg08396WaldenburgZLSchloss8.35
Limbach09212Limbach-OberfrohnaZLHerrenhaus9.56
Kolkau09306Seelitz-KolkauMSAHerrenhaus9.64

Quellen und Literatur

  • Donath,  Matthias: Burgen und Schlösser in Sachsen,  Petersberg 2012
  • Donath,  Matthias: Schlösser und Herrenhäuser links und rechts der Mulde,  Meißen 2012
  • Karsch,  K.-H.: Rochsburg. Kleine Kunstführer 2255,  Regensburg 1996
  • Krumbholz,  Hans: Burgen, Schlösser, Parks und Gärten,  Berlin/Leipzig 1984