Dasing

Taesing, Toesing

verschwundene Burg


Stich von M. Wening um 1700

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisAichach-Friedberg
Ort86453 Dasing (Paar)
Lage:auf dem Burgberg

Beschreibung


Zweigeschossige Gebäude mit drei Türmen, davon ein Kapellenturm


Erhalten: unterirdische Gewölbe im Burgberg

Historie

1618/48im Dreißigjährigen Krieg durch schwedische Truppen zerstört
um 1700weitgehend abgebrochen

Besitzer

Herren von Tegesing
von Massenhausenum 1317
Fraunberger vom Haag1424
Freifrau Cordula von Haag1478
Kloster St. Ulrich von Augsburg

Literatur

Literatur zum Objekt


Rischert, Helmut:

Die Burgen von Dasing, Landkreis Aichach-Friedberg (Hrsg.) 2005

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Bezirk Schwaben (Hrsg.):

Ausgrabungen in der Burg Wittelsbach bei Aichach - Ein Vorbericht über die Ergebnisse bis Mai 1980. 1980

Bamberg, Gerd:

Neue Schlossherren in Hofhegnenberg, in: Augsburger Allgemeine Zeitung, 2. März 2009. 2009

Linck, Roland /  Becker,  Florian:

Zum Jubiläum: Radarprospektion auf der Stammburg der Wittelsbacher in Oberwittelsbach. Das archäologische Jahr in Bayern 2013. Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.).  Stuttgart 2014

McBrewster, John /  Vandome,  Agnes F. /  Miller,  Frederic P.:

Ehemalige Burganlagen im Lankreis Aichach-Friedberg - Abschnittsbefestigungen, Burgställe, Ringwälle. 2009

Probst, Nina:

Eine Scherbe ist der Beweis, in: in: Augsburger Allgemeine Zeitung, 15. September 2014. 2014

Rischert, Helmut:

Die Burgen in und bei Oberwittelsbach. Landkreis Aichach-Friedberg (Hrsg.). 2009

Rischert, Helmut:

Die fünf Burgen in der Gemeinde Affing. Landkreis Aichach-Friedberg (Hrsg.). 2006