Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Donau-Iller
Alb-Donau-Kreis
Ort89192 Rammingen
Lage:bei der Kirche am sw Ortsende
Koordinaten:48.517022°, 10.170773°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Niederungsburg in Ortslage, längsovaler Burghügel, verfüllter Graben, Rest eines quadratischen Turmes in der SO-Ecke, östlicher Bereich durch Kirchenerweiterung verändert
Die Herren von Rammingen waren Ministerialen der Grafen von Helfenstein.

Erhalten: Turm, Mauerreste


Hier bin ich

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von RammingenErbauer
Konrad von Riedheim1363
Hans von VillenbachEnde 14. Jh.

Historie

1127 ("Adelbert de castro Ramungen")
1393Hans von Villenbach überfällt Ulmer Bürger
1895Abbruch des östlichen Teils des Burghügels für den Bau der Kirche

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Asselfingen 
Schlösslein
89192Rammingen-AsselfingenADKBurgrest1.91
Langenau 
Welserschlössle
89129LangenauADKAdelssitz4.49
Oberstotzingen89168NiederstotzingenHEIDSchloss4.52
Stetten89168Niederstotzingen-Stetten ob LontalHEIDSchloss4.75
Niederstotzingen 
Maldeghem
89168NiederstotzingenHEIDSchloss5.31
Riedheim89340Leipheim-RiedheimGUENBurgrest6.27
Kaltenburg 
Kaltenberg
89537Giengen an der Brenz-HürbenHEIDRuine7.77
Leipheim89340LeipheimGUENSchloss8.30
Burgberg 
Burg Berg
89537Giengen an der Brenz-BurgbergHEIDSchloss8.31
Leipheim89340LeipheimGUENStadtbefestigung8.43
Hürben89537Giengen an der BrenzHEIDBurgrest8.81
Osterstetten89129Langenau-AlbeckADKSchlossrest8.98
Schlössle89182BernstadtADKverschwundene Burg9.04
Eselsburg89542HerbrechtingenHEIDBurgrest9.31
Falkenstein89547Gerstetten-Dettingen am AlbuchHEIDBurgrest9.37
Albeck 
Alpeck
89129Langenau-AlbeckADKteilweise erhaltenes Schloss9.40
Hürgerstein 
Hürgestein
89547Gerstetten-Dettingen am AlbuchHEIDBurgrest9.57
Salzbühl89182BernstadtADKverschwundene Burg9.93

Quellen und Literatur

  • Schmitt,  Günter: Ostalb. Burgenführer Schwäbische Alb 6,  Biberach 1995