Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Karlsruhe
Region:Nordschwarzwald
Stadt Pforzheim
Ort75180 Pforzheim-Dillweißenstein
Lage:auf dem Grat des Hämmerlesberges
Koordinaten:48.872965°, 8.690216°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Rechteckige Anlage, mittelalterliche Fundamentreste des quadratischen Bergfrieds im östlichen Teil und in der Ringmauer

Erhalten
geringe Reste
Herkunft des Namens
Die Bezeichnung Hoheneck stammt erst aus dem 19.Jh.


Turm


Bergfried

Form:quadratisch
Grundfläche:10.00 x 10.00 m

Maße

Burgplatz ca. 25 x 60 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Kräheneck
Herren von Weißenstein

Historie

um 1100?erbaut
1037 (Herren von Kräheneck)
um 1250aufgegeben
1938Durchführung archäologischer Ausgrabungen

Quellen und Literatur

  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Zimdars, Dagmar (Bearb.): Baden-Württemberg I: Die Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1993

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Rabeneck 
Weißenstein
Dillweißenstein
Pforzheim-Dillweißensteinteilweise erhaltene Burg0.73
KräheneckPforzheim-DillweißensteinRuine0.96
PforzheimPforzheimStadtbefestigung2.12
Pforzheim 
Archivturm
Archivbau
PforzheimSchlossrest2.38
Pforzheim 
Warte
PforzheimWarte4.34
LiebeneckPforzheim-WürmRuine5.98
Neuenbürg 
Altes und Neues Schloss
NeuenbürgSchloss7.78
Niefern 
Untere Burg
Niefernburg
Niefern-ÖschelbronnAdelssitz8.73
Tiefenbronn 
Gemmingsches Schloss
TiefenbronnSchlossrest9.83
Straubenhardt 
Strubenhardt
Neuenbürg-DennachRuine9.90

Eintrag kommentieren