Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
LandkreisLörrach
Ort79415 Bad Bellingen
Adresse:Rheinstraße 25
Lage:im nördlichen Teil des alten Ortskerns
Koordinaten:47.731544°, 7.556337°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

zweigeschossiger Renaissancebau mit Treppengiebeln, moderner Turmanbau zur Aufnahme eines Fahrstuhls



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von AndlauErbauer
Herren von Homburg–Bellingen
Walter von Andlau1418 als Lehen von Katharina von Burgund
Familie von Andlau
Gemeinde Bad Bellingen1937 Kauf von Oktav von Andlau

Historie

um 1590 für die Herren von Andlaw errichtet
18./19. Jh.Errichtung eines Neubaus
1980Rekonstruktion der Treppengiebel

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Rheinweiler79415Bad Bellingen-RheinweilerLOERSchloss2.92
Butenheim 
Buttenheim
68490Petit-LandauMUBurgrest3.48
Liel79418Schliengen-LielLOERSchloss3.83
Blansingen 
Schlössle
79588Efringen-Kirchen-BlansingenLOERHerrensitz4.57
Hombourg 
Schloss
Homburg
Château de Hombourg
68490HombourgMUSchloss5.13
Gutnau 
Guttnau
79395Neuenburg am RheinBHverschwundene Kloster7.04
Istein 
Schenkenschlössli
Schenkenschlösschen
79588Efringen-Kirchen-IsteinLOERSchlossrest7.94
Istein 
Freistedts Schlössli
Schlossgut
79588Efringen-Kirchen-IsteinLOERSchloss7.96
Istein 
Klotz
Isteiner Klotz
79588Efringen-Kirchen-IsteinLOERBurgrest7.98
Egringen79588Efringen-Kirchen-EgringenLOERHerrensitz8.25
Kandern79400KandernLOERJagdschloss8.30
Bürgeln79418Schliengen-ObereggenenLOERSchloss9.31
Grüneck 
Gerneck
79410Badenweiler-LipburgBHverschwundene Burg9.69
Sausenburg 
Sausenberg
79400Kandern-SitzenkirchLOERRuine9.97

Quellen und Literatur

  • Meyer,  Werner: Burgen von A bis Z - Burgenlexikon der Regio, Burgenfreunde beider Basel (Hrsg.),  Basel 1981
  • Naeher,  Julius: Die Burgenkunde für das südwestdeutsche Gebiet,  Frankfurt/Main 1979
  • Zettler,  Alfons /  Zotz,   Thomas: Die Burgen im mittelalterlichen Breisgau - Südlicher Teil Halbband A-K,  Ostfildern 2009