Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisDillingen an der Donau
Ort86637 Wertingen-Hohenreichen
Lage:bei St. Georgskapelle Nordostrand Hohenreichen
Koordinaten:48.56885°, 10.73554°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Vermutlich dreieinhalbgeschossiger Bau mit vier Ecktürmen und Satteldach, rechteckiges Plateau der Hauptburg, an drei Seiten Reste des Halsgrabens
Die Edlen von Richen erhielten 1272 den Hoftitel „Truchsesse von Hohenreichen".

ErhaltenGruben, Halsgraben, Schlosskapelle

Kapelle

Patrozinium:St. Georg
1456 Bau der heutigen Kapelle auf dem steil abfallenden Burghügel, Turmoberteil wohl spätes 16.Jh., 1886 und 1956/57 restauriert

Reliefansicht im BayernAtlas



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Edle von Richen
Marschall Mang von Pappenheim1348 Kauf

Historie

um 1130erwähnt
15. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1778/79Abbruch der verfallenen Anlage

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Bliensbach 
Fuchsberg
Buchsberg?
Wertingen-BliensbachWallburg2.17
SchatzbergWertingen-Gottmannshofenverschwundene Burg4.08
Wertingen 
Altes und Neues Schloss
WertingenSchloss4.18
WertingenWertingenStadtbefestigung4.40
ReutenhofWertingen-ReutenhofWallburg4.94
Wertingen 
Reutenhof
Esserholz
WertingenWallburg4.95
LaugnaLaugnaSchloss5.41
AsbachLaugna-Asbachverschwundene Burg5.47
OsterbuchLaugna-Osterbuchverschwundene Burg5.47
ThürlesbergButtenwiesen-Unterthürheimverschwundene Burg5.53
KühlenthalKühlenthalverschwundene Burg6.15
BlankenburgNordendorf-Blankenburgverschwundene Burg6.48
Markt 
Fuggerschloss
Biberbach-MarktRuine6.62
BinswangenBinswangenverschwundenes Schloss6.93
RaunsbergZusamaltheim-Gauriedverschwundene Burg6.93
KlauseAllmannshofenverschwundene Burg7.61
BocksbergLaugna-BocksbergBurgrest7.66
NordendorfNordendorfteilweise erhaltenes Schloss7.70
BuschelbergLaugna-BocksbergWallburg7.84
SchatzbergAllmannshofenverschwundene Burg8.46
MeitingenMeitingenSchloss8.91
Modelshausen 
Reutenberg
Laugna-Bocksbergverschwundene Burg9.43

Quellen und Literatur

  • Wörner,  Hans Jakob: Landkreis Wertingen. Bayerische Kunstdenkmale 33,  München 1973